Italienisch uns Spanisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich würde davon abraten, Spanisch und Italienisch gleichzeitig von Null an zu lernen.

Das ist bei dir nicht der Fall. Du hast bereits Spanischkenntnisse und auch wenn es mal zu Verwechslungen kommen sollte, vertiefst du dadurch auch dein Spanisch, denn du musst dich vielschichtiger damit auseinandersetzen.

Einige Wörter kann man wahrscheinlich schon verwechseln. 

Das klappt bestimmt. Kannst es vorher auch testen. Dir müsste es leicht fallen, italienisch zu sprechen, wenn du spanisch kannst. Nur Mut.

Das klappt.

Und wenn du mal was verwechselst, ist das ja auch nicht so ein Problem.
Es sei denn, du meinst in der Schule, in Klausuren.

ich empfehle dich dieses verglichen

Was möchtest Du wissen?