Italienisch Grammatik: Kurze Frage!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil** molto** ein ADVERB (= SEHR schön) ist - und Adverbien sind UNVERÄNDERLICH - so wie z.B. auch das deutsche Wort "sehr", oder das französische Wort "très". .

Also KEINE Angleichung! "Molto" ist hier kein Adjektiv.

Weil es ein Adverb ist (es bezieht sich auf das Adjektiv und nicht auf das Substantiv).

"molto" ist ein (unveränderliches) Adverb, "bella" ein (veränderliches) Adjektiv.

molto als Adjektiv (in der Bedeutung viel ) wird angeglichen:

  • molta gente
  • molte persone
  • molto denaro
  • molti amici

Als Adverb hingegen (in der Bedeutung sehr ) ist es unveränderlich.

  • La città è molto bella.
  • Le ragazze mi sono molto simpatiche.
  • Carlo è molto bravo.
  • Questi palazzi sono molto vecchi.

Weil molto " sehr "heisst ! Wie sollte es denn dann molta heissen ?

Was möchtest Du wissen?