Italien? Latina?

24 Antworten

Definitionssache:

Als Latino wird meist ein Mensch von lateinamerikanischer Herkunft oder von lateinamerikanischer Kultur bezeichnet. „Latino“ ist auch die Kurzform für das spanische Wort latinoamericano („Lateinamerikaner“). Allerdings werden oft auch, aufgrund ihrer vom Lateinischen abstammenden Sprache, Personen mit spanischer, portugiesischer oder italienischer Herkunft als Latinos bezeichnet. Die weibliche Form des Wortes ist Latina. Der Begriff „Latino“ wird vor allem in Nordamerika für die US-Bewohner benutzt, deren Muttersprache Spanisch oder portugiesisch ist bzw. deren Herkunftsland in Lateinamerika liegt. In den USA wird „Latino“ häufig synonym zur Bezeichnung der Gruppe der Hispanics gebraucht. Genau genommen sind Latinos jedoch nur ein Teil der hispanischen Bevölkerungsgruppe der USA. Der Begriff besitzt keine Trennschärfe und wird von einem Teil der Betroffenen mitunter kritisiert oder nicht akzeptiert, da sie darin das europäische (vor allem spanische, aber, was die Sprache betrifft, auch das romanische) Erbe Süd- und Mittelamerikas überrepräsentiert sehen. http://de.wikipedia.org/wiki/Latino

Manchmal hat man es mit Idioten zu tun... Latina heißt nicht Latina weil sie aus Südamerika stammen sondern, weil sie alle eine Sprache sprechen die aus dem Latein kommt! Wenn ihr nicht wisst wo die lateinische Sprache ihren Ursprung hat dann seid ihr echt hol in der birne... sorry... Ich bin aus Peru und lebe seit 30 jahren in Deutschland mit einem deutschen Mann verheiratet... Bin Latina genauso wie du zu 100%ig eine latina bist... Vielleicht denken die anderen dass La von Late + IN -> Latein a= amerika also Lateinamerika stammen...aber es ist nicht so

Von einer Latina geschrieben ;-)

Aber wie schon auch beschrieben siehst du es bei Wikipedia :-)

@GloriaRod

endlich mal jemand , der keine sch.... labert :-)

du hast es auf dem punkt gebracht !!!

vielen vielen vielen dank :-)

3

Als Latina wird meist ein Mensch von lateinamerikanischer Herkunft oder von lateinamerikanischer Kultur bezeichnet. „Latino“ ist auch die Kurzform für das spanische Wort latinoamericano („Lateinamerikaner“). Allerdings werden oft auch, aufgrund ihrer vom Lateinischen abstammenden Sprache, Personen mit spanischer, portugiesischer oder italienischer Herkunft als Latinos bezeichnet. Die weibliche Form des Wortes ist Latina.In der heute üblichen Definition des Begriffs werden zu Lateinamerika nur die Länder gezählt, in denen das Spanische oder das Portugiesische vorherrschen

Ähm, Latina ist die Abkürzung für Lateinamerikanerin. Das bezeichnet Frauen, die aus dem Gebiet von Mittel- und Südamerika kommen und das trifft nicht auf Dich zu.

vollkommen richtig!

1
@casamaria

Nichts als die Wahrheit !!!

Latina ist die weibliche Form von Latino

Das wort Latino existiert lediglich in der Italienischen so wie in der Spanischen sprache und bedeutet Latein(Lateinische Sprache)

Latino ist die Sprache und das Volk hieß (Latiner/Latini/Latinos) einfach mal in google das Wort -> Latiner <- eingeben und dann sind alle schlauer.

Latino hat sich in Latium(Rom/Italien) durchgesetzt und wurde damit zur Weltsprache.

Latino ist die Hauptsprache vom Vatikanstadt in (Rom/Italien)

in Latium(Rom/Italien) befindet sich ebenfalls die große Stadt Latina

Die Buchstaben latino und Italiano so wie latina und Italiana sind identisch und das ist kein zufall.

Des Öfteren kommt es vor das Italienische nachnamen mit Latino oder Latina enden.

Permanent sind die endungen im Italienischem ein Begriff und werden mit dem gleichen ausdruck wiedergegeben wie es beim Latino oder Latina der fall ist. Bamb(ino) , Ton(ino) , Motor(ino) , Pan(ino) Gerard(ina) Matt(ina) , Bamb(ina) , Pisc(ina)......

In versüßter Form kommen auch Wörter vor wie Ge(latino) , Frul(latino)......

Fakt ist : die Südamerikaner haben mit dem Wort (latino) genauso viel gemeinsam , wie die Afrikaner mit Sauerkraut !

Fakt ist : Das Italienische Wort wurde für Amerikanische zwecke mißbraucht.

Fakt ist : L A T I N O I T A L I A N O

1
@stefanhirsich

Nun pack mal die Lupe wieder ein und kühl dich wieder ab, du traumatisierter Pfirsich!

Bevor du hier einen möchtegern-oberklugen Bullshit, den du "Fakten" nennst, verbreitest, beende ich deine Schaumschlägerei hier mit ein paar Sätzen:

Zunächst einmal, auf Spanisch heißt Latein "latín".. und wenn von einer "latina" bzw. einem "latino" die Rede ist, so ist dies nichts weiter als die Abkürzung des Wortes "latinoamericano/a". Wo leben diese? Richtiiig, im (vorwiegend spanischsprachigen) Lateinamerika. Mit sprachlicher Abstammung (auch wenn z.B. Spanisch eine romanische Sprache ist) hat das zunächst einmal nichts zu tun, denn es ist eine (rein physische) Herkunftsbezeichnung (-> LateinAMERIKA).

Da du ja den Onkel Google so magst, wirst du sicherlich auch an Wikipedia gefallen finden, um das ganz einfach zu überprüfen. Weil Wikipedia nicht gerade die zuverlässigste Quelle ist, nenne ich dir noch den DUDEN - aber dann ist auch Schluss damit: http://www.duden.de/rechtschreibung/Latino

"Bedeutung: Hispanoamerikaner" (Zitat aus Quelle; Link)

Bevor du jetzt noch Widerworte gibst: Meine Freundin ist Kolumbianerin.. und die hätte dir am liebsten eine gefegt bei dem dahingeschriebenen Stuss alias Pseudo-Fakten. MISSBRAUCHT wurdest vielleicht du in deiner Kindheit, nicht aber das Wort!

Mit Italienisch kannst du mir jedenfalls nicht imponieren. Land und Leute kenne ich ebenso; nichts dagegen.. aber "Latinos" sind sie wegen o.g. Erläuterung noch lange nicht, wenngleich die Sprache auch auf Latein basiert. Und jetzt mach dich vom Acker, du büchervernarrter Held.. hai capito?! Sparisci!

0
@DuKlugsch

hahahahahahahahhaha die südamis werden nur latinos bezeichnet , aber in wirklichkeit sind sie fakelatinos vierten grades :-)

die italiener in dem sinne 2 grades :-)

also man sollte nicht stur sein , und der wahrheit ins auge blicken :-)

wieso kommst du mit deutschem duden ..... oh man.....

ja stimmt du hast recht --> hab mich schlau gemacht --> spanisch latein übersetzt latin......

ALSO IST DIESES WORT ORIGINAL ITALIENISCH

V E R S T A N D E N

da es ein italienisches wort ist , würde ich an deiner stelle , den ital. duden bevorzugen ....lol

L A T I N O ist ein italienisches wort !

und bedeutet nichts anderes als Latein !!!!

(Latein)amerikaner = (Latino)americano <---- überlegt mal genau !

also wer die bedeutung des wortes und deren ursprung einfach nicht verstehen möchte , der soll von mir aus DUMM bleiben.

hier ein link für euch ...eventuell versteht ihr das in bildern ! http://s7.directupload.net/images/140712/y4gmwvug.png

1
@stefanhirsich

The latin culture is from Italy!

Italians are latino, the problem is that americans use the word "latino" very VERY badly.

For starters, they think is a race. And then they go from there. So whats wrong is the use americans do of the word latino.

I think it depends on the area:

Truth: latinos are only Italians According to Americans (south and north): latinos are LatinAmericans. According to Europe: the same as the truth, but maybe including LatinAmericans due to the inheritance of the languages.

0
@stefanhirsich

es gibt hier manche deutsche , die ihre fre... zum himmel aufreissen obwohl es für sie ein fremdwort ist , und damit rein garnchits zu tun haben.

an peinlichkeit nicht zu überbieten.

anstatt nett zu hinterfragen wieso und warum viele italiener so denken.....

doch die wahrheit könnt ihr wiedermal nicht ertragen......

0

NATÜRLICH IST SIE EINE ----> L A T I N A höre nicht auf die anderen , die so ein sch.... verbreiten

die haben leider keine ahnung oder nichts im kopf, weiter nichts......

die südamerikaner werden nur Latinos genannt , weil sie Spanisch sprechen....weiter nichts....sie werden NUR so BEZEICHNET , doch sind sie in WIRKLICHKEIT viel weiter davon entfernt als italiener , spanier usw.

Wir lassen uns nichts weg nehmen , was uns gehört !!! besonders von den indianern nicht ! oder von unwissenden menschen , die keine ahnung haben. die südamerikaner werden nur so bezeichnet , aber sie sind es einfach nicht ! (sorry das ich so patzig reagiere) aber was soll das ???) es wird ein mist verbreitet , als ob J.Lo eine mega-latina wäre hahahhahaha da sind meine Italo cousinen viel echter :-) und keine fake-latinas !

hier die F A K T E N : Latino ist die Sprache! doch wie hieß das Volk ??? Richtig : Latiner(Latinos) (das wort -> LATINER <- einfach mal in google eingeben , dann seit ihr schlauer.

das wort Latino steht und fällt immer mit der Romanischen Sprache und deren Herkunft!!! wurzeln der lateinischen sprache

deshalb werden beispw. portugiesen auch Latinos genannt. Zentrum der Romanischen sprache ist und bleibt Italien ! das wort Latino , stammt aus Italien !

Latium (heute lazio rom) ist das zentrum der Latiner(Latinos)

ganz in der nähe von Latium(Lazio Rom) , befindet sich auch heute noch die Stadt Latina ! ( eine wunderschöne stadt )

italienische nachnamen mit Latina oder Latino gibt es zu genüge !!!

Latino(latein) ist die Amtsprache im vatikanstaat Rom

L A T I N O - I T A L I N O vergleicht mal die Buchstaben !!! 100% Original Masculin L A T I N O - I T A L I N O Féminin L A T I N A - I T A L I N A

0
@gennarinogarina

Du bist garantiert ein gestörter Süditaliener. Dieses nationalistische Verhalten, was du an den Tag legst, ist leider typisch für euch durch Minderwertigkeitskomplexe getriebene TERRONI der Unterschicht, insbesondere für die Sizilianer. Womöglich träumst du auch noch vom "glorreichen" römischen Reich. Wenn man sonst keinen Stolz hat...

Sprachliche Abstammung ist das eine, ortsgebundene Bezeichnung bzw. Wortabstammung das andere und letzteres greift hier - s.o. Luce al duce =)

1
@DuKlugsch

@ DuKlugsch

hey du pfeife !

allein schon das wort Latino , ist für dich ein fremdwort !

also klappe halten!..

1
@DuKlugsch

Wir Italiener haben mehr stolz als ihr deutschen ! Und wir Italiener sind die wahren latinos! Die italienische Sprache stammt von Latein ab ! Und somit sind wir die wahren latinos ! Und nur weil ihr deutschen euch nur Kartoffel nennen könnt und keine richtige Bezeichnung habt heißt es nicht das Italiener keine latinos sind und wenn man keine Ahnung hat dann sollte man einfach mal seine fre**** halten ganz ehrlich ihr Kartoffeln seit nur neidisch das ihr euch nicht Südländer oder latinos nennen könnt! Also einfach mal die fre*** halten …! Und ja du bist 100% eine Latina und lass dir nichts von den deutschen Kartoffeln sagen wenn die keine Ahnung haben …!

0

Nichts als die Wahrheit !!!

Latina ist die weibliche Form von Latino

Das wort Latino existiert lediglich in der Italienischen so wie in der Spanischen sprache und bedeutet Latein(Lateinische Sprache)

Latino ist die Sprache und das Volk hieß (Latiner/Latini/Latinos) einfach mal in google das Wort -> Latiner <- eingeben und dann sind alle schlauer.

Latino hat sich in Latium(Rom/Italien) durchgesetzt und wurde damit zur Weltsprache.

Latino ist die Hauptsprache vom Vatikanstadt in (Rom/Italien)

in Latium(Rom/Italien) befindet sich ebenfalls die große Stadt Latina

Die Buchstaben latino und Italiano so wie latina und Italiana sind identisch und das ist kein zufall.

Des Öfteren kommt es vor das Italienische nachnamen mit Latino oder Latina enden.

Permanent sind die endungen im Italienischem ein Begriff und werden mit dem gleichen ausdruck wiedergegeben wie es beim Latino oder Latina der fall ist. Bamb(ino) , Ton(ino) , Motor(ino) , Pan(ino) Gerard(ina) Matt(ina) , Bamb(ina) , Pisc(ina)......

In versüßter Form kommen auch Wörter vor wie Ge(latino) , Frul(latino)......

Fakt ist : die Südamerikaner haben mit dem Wort (latino) genauso viel gemeinsam , wie die Afrikaner mit Sauerkraut !

Fakt ist : Das Italienische Wort wurde für Amerikanische zwecke mißbraucht.

Fakt ist : L A T I N O I T A L I A N O

1

Leute wenn wir mal ehrlich sind...

Ich bin keine Latina, deswegen konnte ich all die diskussionen von draußen beobachten. Ich finde die Italienerinnen sollen halt wenn sie es so umbedingt wollen den Titel -Latina- ruhig haben aber die wahren Latinas sind trotzdem die aus Lateinamerika. Wenn wer über latinas schwärmt oder redet meint er oder sie die LATEINAMERIKA stammenden Frauen nicht die aus Italien Spanien oder die portugiesinnen. Und die Heutigen Merklmale einer waschechten Latina sind halt die, die aus Lateinamerikaner stammenden Frauen. Wenn es um latinas geht denkt keiner an italienerinen, kurz gesagt behaltet den Titel, trotzdem sind die waschechten latinas in der Heutigen Zeit nicht die Italienerinnen!

Was möchtest Du wissen?