Was ist der Unterschied zwischen Carabinieri und Polizia?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt hier eigentlich drei Arten:

Die Polizia - sie ist dem Innenministerium unterstellt. (dabei wieder zu unterscheiden die Polizia di Stato... die dem Dipartimento della Pubblica Sicurezza untersteht, und sich aufteilt in div. Untergruppen, z.B. Verkehrspolizei, Grenz-, Wasserschutz-, Bahn-, Bereitschaftspolizei und der Kriminaltechnik - sowie der Polizia di municipale, die als "Vigili Urbani" die kommunale Sicherheitswache sind),

Die Carabinieri sind zuständig für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit ,unterstehen dem Innenministerium . Sie führen Verkehrskontrollen durch (Streifendienst), sorgen für Sicherheit bei größeren öffentlichen Ereignissen (z.B. Sport-, Ball-, Festveranstaltungen), holen Informationen über Personen ein (z.B. bei Verkehrsunfällen, Straftaten, Drogenhandel u.a.m.), erledigen Informations- und Verwaltungsarbeiten , nehmen Anzeigen, Beschwerden entgegen,

und die Guardia di Finanza, die dem Finanzministerium untersteht und für die Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität zuständig ist.

Ich hoffe, dies hilft dir ein wenig!

Scusi, es ist schwierig zu erklären: Die Carabinieri gehören "Organisationsmässig" dem Verteidigungsministerium an, können aber bei gewissen Belangen sozusagen ans Innenministerium weitergeleitet werden. So - damit ist es vielleicht "leichter" zu verstehen.....

Das ist jedenfalls der Grund, weshalb du in den italienischen Städten zumeist sowohl Polizia als auch Carabinieri miteinander siehst.

0

Die carabiniere sind eine militär einheit und die polizei ist die polizei ^^

Was möchtest Du wissen?