IT Ausbildung keine Chance?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe genau wie du nicht gerade die allerbesten Noten in meinem Realschulzeugnis, aber ich habe es trotzdem geschafft, gleich 2 Ausbildungsplätze im IT-Bereich zu bekommen (dass war aber 2013).

Mit der Fachhochschulreife solltest du darüber nachdenken dein Abitur zu machen oder zu studieren (hört sich vieleicht nicht so toll an, aber es lohnt sich und an der Uni wirst du sicher viel Spaß haben).

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man am besten durch ein Praktikum an IT-Stellen kommt. Gerade mit ein bisschen Vorerfahrung kann man dort einiges raushauen.

Ansonsten kann ich dir empfehlen einen anderen IT-Beruf (wie z.B. den IT-Kaufmann) zu erlernen und dich dann zu deinem Traumberuf weiterzubilden (sofern dass möglich ist).

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht versuchst Du es dort mal. Einfach Bewerbungen versenden. https://www.telekom.com/karriere-ausbildung-systemelektroniker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logitechmana
21.03.2016, 13:01

Danke, aber dort habe ich mich schon längst beworben und eine Absage kassiert. 

Telekom schaut genau wie die anderen großen Unternehmen nur auf Einzelnoten, der Rest ist egal. Traurig!

0

Hallo,

Ich bin 17 und bin momentan in der 11 klasse Gymnasium Technik. auch Mein Traumberuf ist IT-Systemelektroniker ich habe momentan ein 3 bis 4 Zeugnis und ich habe meinen erweiterten Realschulabschluss mit einem 2 Zeugnis gemacht. Ich denke schon das du auf jeden Fall noch eine Chance hast Bewerb dich einfach bei möglichst vielen firmen mach ich auch gerade. Sonst mach ein Praktikum oder ein FSJ oder ähnliches. Und versuchs nächstes Jahr nochmal aber früher! Ich hoffe ich konnte dir helfen aber nimm auf keinen Fall eine Ausbildung an die dir nicht gefällt oder liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logitechmana
21.03.2016, 13:00

Hallo, danke für deine Antwort. 

Ich bewerbe mich ja schon seit längerer Zeit und schätze einfach, dass es wohlmöglich an meiner Mathe Note (4) liegt. Mathe liegt mir nicht besonders, doch trotzdem bin ich mir sicher, dass ich diese Ausbildung meistern werde. Schade, dass man anhand einer Note bewertet wird. 

0

Was möchtest Du wissen?