Istes schlimm wenn der schalter an ist aber keine Glühbirne drinenen ist?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schallwellen? Aber nochmal zack zack zurück auf die Physik Schulbank. Nein, ist nicht gefährlich, kostet auch keinen Strom. Ich würd aber nicht in die Fassung packen, dann macht's "PITSCH" und du liegst in der Ecke ;-)

Ohne die Glühbirne kann kein Strom fließen, so gesehen besteht also keine Gefahr. Wenn jemand aber ausversehen an die Kontakte fasst, kann das ziemlich böse ausgehen.

Solange du nicht den Finger rein steckst oder mit Metallteilen drin rumfuchtelst: Nein.

In die Birnenfassung wohlbemerkt, sonst kannst du ruhig den Finger rein stecken, wenn's Spaß macht.

Mit Schallwellen hat das gar nichts zu tun.

Schlimm ist das nicht. Eine fehlende Birne unterbricht den Stromkreis genauso wie der Schalter es tut.

Kommt nichts raus, braucht keinen Strom, ganz egal.

Aber: man sollte den Schalter ausmachen wenn man an die Stelle drankommt wo die Birne hingehört, sonst kann man da einen tödlichen Stromschlag bekommen!

Gühbirnen... Schallwellen? Wann wurde denn Deine Wohnung an Stromnetz angeschlossen... gestern schon?

Woher sollen da Schallwellen kommen? Und wieso sollten Schallwellen für Dich schädlich sein?

die frage wurde schon einmal gelöscht also hör auf zu fragen

Nein, ist gar nicht schlimm es passiert nix. Und was für schallwellen???

Was möchtest Du wissen?