Istanbuler Flughafen ist schon fertig aber Berliner Flughafen nicht woran liegt das?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erdogan lebt auf Pump ohne Rücksicht auf irgendwelche Verluste. Stellt sich die ( recht einfach zu beantwortende ) Frage wer letztendlich die Zeche für seinen Größenwahn wird zahlen müssen und um welchen Preis.

17

Trotzdem ist die Türkei schneller als De

0
68
@samsunggala6

Ja, ja und die Bevölkerung zahlt die Zeche. Schau Dir den Kursverfall an. Ein schuldenüberladener überdimensionierter Flughafen "sättigt" nicht

2
52

Und die vielen Toten sollte man nicht vergessen.

0
68
@KaeteK

Das ! Dürfte Mr. E. oder dem FS doch glattweg am A. vorbeigehen. Und die Betroffenen / Angehörigen haben sich gefälligst still und unauffällig zu verhalten, sonst könnten sie schneller unter dubiösen Vorwürfen im Knast landen, als es ihnen lieb ist.

0
17

Achso. Die Türkei ist überschuldet und hat trotz Schulden Flughafen gebaut. Und Sie meinen das es nicht gut ist.Habe ich es richtig verstanden?

0
68
@samsunggala6

Schlicht und ergreifend vergleiche einmal die Baukosten dieses Flughafens mit dem BIP des Landes und dann ziehe den Vergleich für Deutschland und den BER.

0
45
@samsunggala6

32 Milliarden Euro, wie veranschlagt, könnte man in der Türkei für Dinge ausgeben, die bedeutend wichtiger sind, und von solchen Dingen hat die Türkei als Schwellenland eine ganze Menge.

Erdogan will den größten Flughafen der Welt, weiß aber keine Antwort auf die Frage, warum so viele leute bitte ausgerechnet in der Türkei umsteigen sollten.

0
17

Verstanden jetzt verstehe ich Sie .

0
17

Vielen Dank für Ihre Rat. Ich habe mir davon Bild gemacht unter Erdogan Kritiker gibts auch die mit dem Gleichen Gedanken wie Sie Spielen

0
17

Also ich meine einheimische Türken nicht Auslandtürken.

0
  1. Der Istanbuler Flughafen läuft aktuell nur im eingeschränkten Betrieb
  2. Mit Stand 2015 wurden die zu veranschlagenden Kosten des Istanbuler Flughafens mit 32 Milliarden (!!!) € angegeben. Ungefähr 5 mal so hoch wie die Kosten für den BER.
  3. Von vier Planungsphasen des Istanbuler Flughafens ist genau eine fertig.
  4. Der BER hat schon im Jahr 2013 erste Frachtflugzeuge abgefertigt, da existierte der Istanbuler Flughafen nur auf dem Papier.
  5. Todesopfer Istanbul: Alle Schätzungen liegen im mittleren dreistelligen BEreich, streikende Arbeiter wurden festgenommen, die Arbeitsbedingungen gelten als katastrophal. Zum Vergleich BER: 0 Todesopfer, niemand beklagt sich.

Mich bitte nicht falsch verstehen, der BER ist ein organisatorisches Chaos, dass viel zu viele Steuergelder verschlingt bei zweifelhaftem langfristigem Nutzen. Hier aber den Istanbuler Flughafen, der ohnehin zum größten Teil leer stehen wird (200 Mio Passagiere pro Jahr wie geplant fertigen nicht einmal Heathrow und Atlanta zusammen ab, was bringt Erdowahn dazu, zu glauben, solche Passagiermengen würden über die Türkei nach wohin bitte fliegen?) und mithilfe der Ausbeutung zehntausender Arbeiter hochgezogen wurde, als Musterbeispiel heranzuziehen, halte ich für verkehrt.

Was möchtest Du wissen?