Ist zuviel Pfefferminztee schädlich? (2L/Tag)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Pelle,

Pfefferminze ist eine Heilpflanze und sollte wie alle Heilpflanzen nicht ständig in großen Mengen eingenommen werden. Bei Pfefferminze können die ätherischen Öle Magenreizungen (selten) und bestehende Asthma Anfälle verstärken. Durch Steigerung der Gallentätigkeit kann es bei bestehenden Gallensteinen zu Koliken kommen. Also wenn du keine Probleme damit hast... Aber Abwechslung ist immer besser. Mein Favorit ist Rotbusch-Sanddorn.:-) Viele Grüße Delot

Danke für deine Antwort. Werde Rotbusch-Sanddorn mal probieren!

0

Was möchtest Du wissen?