Ist zuckerfreie Cola und Fanta wirklich so gut wie behauptet?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Nein! 100%
Keine Ahnung! 0%
Ja! 0%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man soll sich nicht von der verlogenen webung blenden lassen, das zeug entält nicht nur zucker oder zuckerersatz

Nein!

Zuckerersatzstoffe führen dazu, dass der Körper nach einer Weile merkt, dass er "beschi...en" wurde. Dann verlangt er nach mehr. Daher sind alle light/zero/diät-Produkte sehr fragwürdig in ihrer Wirkung. Es gibt Menschen die auf Zuckerersatzstoffe allergisch reagieren oder mit Durchfall. Also besser, Du lässt die Genießer. davon, wie überhaupt von all den Süßgetränken. Gesund ist keines von beiden. Aber ich hab gut reden.

Nachtrag zu meiner Antwort: Sorry für die Tippfehler, leider spinnt mein Lapi; beim Tippen verschwinden ab und zu Satzteile und ich hatte keine Zeit, das zu korrigieren. Ich wollte sagen: 


Wenn es schon Cola oder ein anderes Süßgetränk sein muss, dann nimm das mit dem normalen Zucker, ungesund ist beides, aber der Zucker ist das "gesunde" unter dem Ungesunden. Aber ich hab gut reden, weil ich selber gern Cola trinke. Jedoch bin ich ziemlich schnell von dem Zero/light.... Zeugs wieder auf die normale Cola zurückgekommen. Ein bisschen Sünde darf sein, wenn man es nicht übertreibt...... Spare dann halt an anderer Stelle den Zucker ein. 

Wenn du allerdings Diabetiker bist, dann musst Du selbstverständlich darauf verzichten. 

0

Nein das ist totaler quatsch. Cola bleibt IMMER gift für den Körper und zwar doller als man sich vorstellen kann. Google einfach mal "coca cola gift für den Körper" dann kommt ein Beitrag der einem dazu bringt nie wieder cola zutrinken und egal ob zero oder light oder sonst was. Es ist und bleibt einfach der größte Sche*ß den man seinem Körper antuen kann.

Alkohol ist noch schlimmer.

0

Was möchtest Du wissen?