Ist Zucker Gift?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn deine Mutter sagt "Zucker ist Gift" meint sie das nicht wörtlich sondern im übertragenen Sinn, also, dass Zucker ungesund ist.
Leider ist in nahezu jedem Fertiggericht Zucker enthalten. Außerdem z.T. in Tiefkühlobst und in sehr vielen anderen Lebensmitteln, wo wir Zucker eigentlich gar nicht erwarten würden.
Deshalb sollte man, wenn man auf gesunde Ernährung achtet, zumindest auf Lebensmittel weitgehend verzichten, die offensichtlich Zucker enthalten.
Zucker an sich ist nicht giftig, aber in großen Mengen konsumiert verursacht er zahlreiche (Zivilisations)Krankheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dosis macht das Gift.

In kleinen Mengen ist Zucker ein Geschmacksverstärker, auch bei salzigen Speisen.

In zu hoher Menge ist er gesundheitsschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Mengen wie er allgemein im Westen gegessen und verwendet wird, ist das auf jeden Fall ein Gift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm darauf an ^^

Zu viel - > Gefährlich!

In Maßen - > ist es okay

Ein Mensch kann theoretisch ohne Zucker Leben aus der Industrie

Da es Traubenzucker in Obst gibt die viel gesünder sind als das, aus der Industrie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gift ist es nicht, aber wenn man zu viel davon zu sich nimmt, ist es ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre Hucker gift wäre jeder Mensch tot weil überall Zucker drin ist,also Zucker ist KEIN Gift nur du solltest nicht soviel davon essen weil du sonst fett wirst du es ungesund ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In zu großen oder zu kleinen Mengen kann es gefährlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zucker ist ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?