Ist zu viel Zucker schädlich?

11 Antworten

Ja, auf jeden Fall. Da muss man echt aufpassen. Das heißt nicht das Du gar kein Zucker essen darfst, aber man sollte sich generell ausgewogen ernähren. Also nicht nur Cola/Fanta/Sprite trinken dazu am besten noch Chips und Schoki sondern auch mal Wasser, ungesüßter Tee und Gemüse.

Ja, Zucker ist sehr schädlich.

Die Gesundheitszentrale gibt an, dass schon Mengen über 30g am Tag schädlich für diverse Organismen im menschlichen Körper sind. Deshalb sollte man höchstens  60g Zucker am Tag essen. Die allermeisten Menschen überschreiten diesen Wert jedoch, da heutzutage beinahe alle Lebensmittel Zuckerzusätze enthalten.

Zucker wirkt im Körper wie eine Droge und macht deshalb auch süchtig. Hier kannst du mehr erfahren:

https://youtube.com/watch?v=1XyTSjwRLng

Zu viel Zucker am Tag kann zum Einen zu Diabetes Typ 2 und gravierenden Herzkreislaufproblemen führen, zum anderen ruft ein übermäßiger Zuckerkonsum auch Symptome wie Darmprobleme, Müdigkeit und Kopfschmerzen hervor. Siehe auch:

 https://www.zentrum-der-gesundheit.de/zucker.html

Heutzutage gibt es viele Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen komplett auf Zucker verzichten, ich hingegen tendiere zum gemäßigten Konsum :). Es ist auch nicht weiter schlimm, wenn du auch mal zu viel Zucker zu dir nimmst. Dennoch ist es immer wichtig, seinen Zuckerkonsum im Auge zu behalten!

Weiterführende Videos zum Thema:

https://youtube.com/watch?v=RHboDUKNeXk

https://youtube.com/watch?v=XgVkxClIrPE

Pulsar2001

Ja, ist es. Aber du kannst auf gesunde sachen umsteigen. Statt cola und limo lieber Wasser, statt Müsliriegeln & keksen lieber obst... obst enthält fruchtzucker, also besser als industriezucker ;)

Was möchtest Du wissen?