Ist zu viel Magnesium gesundheitsschädlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!  Gerade 1 x gemacht wird da nichts passieren. 
Die Risiken halten sich bei Magnesium in Grenzen. Bei manchen Menschen kommt es unter Beachtung der Einnahmeempfehlung zu weichem Stuhl oder Durchfall als Nebenwirkungen.

Dennoch: Ein gesunder Mensch hat im Normalfall kaum etwas zu befürchten, wenn er versehentlich zuviel Magnesium einnimmt. Einen Risikofaktor gilt es aber zu beachten, das ist die Funktion der Nieren. Aber auch eher bei Vorschädigungen und / oder Übermengen über längere Zeit.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Überschuss wird wieder underdaut ausgeschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?