Ist zocken eine Lebenserfüllung? Ich sage ja und ihr?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ja.

Cola und Chips sind auch eine Ernährungsweise. Mehlpampe ist auch eine mögliche Windbeutelfüllung.

Kommt eben immer drauf an, was für Ansprüche man hat.

Stell dir vor, du merkst, dass du nur noch ein paar Wochen zu leben hast - wirst du dann bedauern, nicht noch mehr Games ausprobiert zu haben, oder dich nicht um Kontakte zu Menschen bemüht zu haben?

Hobbys braucht jeder. Auch Leidenschaften können nicht schaden. Genau das könnte Zocken,Games, Storys und das ganze drum herum für einen sein. Andere Leute lieben Filme, lesen stundenlang Bücher, haben eine Sammelleidenschaft oder was auch immer. Zocker spielen ihre "Filme" und erkunden ihre "Bücher" eben virtuell in selbst gesteuerten Bildern.
Für mich ist das Zocken an sich auch eine Leidenschaft, sie geht soweit das ich auch Merch dazu sammle (Figuren, Bücher, Deko, Spiele, Poster, usw.). Vor allem geht mir das Herz auf wenn ich Raritäten in der Hand halten und mein Eigen nennen darf, wie die alten Konsolen von damals, wie z.B. Sega Megadrive, Nintendo, Super Nintendo, Playstation 1,...
Hauptgerät bei mir ist trotz alle dem der heimische PC ;-)

Sehe ich wie spinnengewebe.
Ich zocke zwar auch oft und viel, jedoch hauptsächlich auf Grund von mangelnden Alternativen (noch).

Bei mir liegt es daran, dass ich frisch umgezogen bin und hier kein Aas kenne.
Aber ich arbeite daran, das zu ändern :)

Das Problem am Zocken ist, dass es zu einem Teufelskreis ausarten kann.

Nichts zu tun -> Zocken -> keine neuen Freunde/Lebensziele ->Mehr zocken....

Daher solltest du ein gesundes Maß finden.
Zocken macht Spaß und ist nichts verwerfliches. Aber wenn du es übertreibst, wirst du zum ultimativen Stereotypen des pickligen Kellernerds ohne Freunde. Schön ist das definitiv nicht.

für mich eher eine notlösung wenn man mit seinem leben nichts anzufangen weiss.lebenserfüllung sieht anders aus

Als Alternative zum "Garnichtstun" ist es natürlich sehr erfüllend.

Ich würde ganz sicher nicht tauschen wollen....

Nö gibt schöneres zb wenn ich mit meinem Kumpel eine richtig lange Strecke mit dem Rad hinterlegt habe dann bin ich 991919199 mal glücklicher als wenn ich 1000 Stunden gezockt habe, ist einfach nichts reales.

Ich sage nein.

Die virtuelle Scheinwelt von PC-Spielen ist nicht mehr als ein Lebensersatz.

Um im Computerjargon zu sprechen: der Zocker-Lebensersatz spielt sich im RAM ab. Wird das System ausgeschaltet, ist auch das RAM verschwunden.

Für jeden ist es was anderes

Wenn es für dich eine lebenserfüllung ist dann ist es eben eine

Wenn man keine Freunde hat ja. Aber such dir lieber Freunde oder mach Sport (was letztendlich meistens zu Freundschaften führt) anstatt dein Leben vorm PC zu verbringen und fett zu werden. Außerdem willst du bestimmt nicht als Jungfrau sterben oder?

So wie Alkoholsucht, Sucht mit illegalen Drogen (Heroin, LSD, Cannabis, Pilze usw.) ist Spielsucht natürlich eine Lebenserfüllung (für den Spieler)

Es macht Spaß, ja.. Es ist auch eine gute Abwechslung.. Aber wenn du es zuviel machst.. Ist es keine Lebenserfüllung.. sondern eher eine Sucht.. Aber.. Beim Spielen kann man auch Freunde finden :))

Mirse87 31.07.2017, 15:40

Zumindest wenn man deinen Avatar ingame benutzt. Da kann ich mir gut vorstellen, dass man da viiiiele "Freunde" findet^^

0
frivol 31.07.2017, 15:48
@Mirse87

Frauen sind meist "anonym" unterwegs, da sich sonst einfach alle auf sie stürzen. 

0
Mitze1234 31.07.2017, 16:02
@frivol

Ich habe kein Bild von mir in Steam.. Und unter anderem habe ich beim Spielen, meinen Freund gefunden.. Mit ihm bin ich jetzt seid über 6 jahren zusammen.. Und er hat mich ohne Bild kennengelernt.. und ich ihn ebenso... Also Bilder sagen nichts aus ^^

0
frivol 31.07.2017, 16:41
@Mitze1234

Angesichts der Tatsache dass viele Frauen faken ... korrekt ja! 

0

Ja natürlich! Es gibt nichts schöneres als nackt in seinem kühlem Keller zu hocken, sich Chips und Cola in seinen fetten Körper zu kippen, und dabei stundenlang zu zocken, und mit jeder neuen Errungenschaft die man erreicht in Ekstase zu verfallen. 

Mitze1234 31.07.2017, 15:36

Lel.. Zocker sind nicht gleich Fett oder stopfen sich mit Chips, Cola oder anderen dingen voll.. Oder sind dreckig etc etc etc...

0
frivol 31.07.2017, 15:45
@Mitze1234

Natürlich sind sie das. Bin selber so ein fetter Gnom. Was willst du mir erzählen? Jetzt gerade schreibe ich auch nackt mit dir! 

0
Danielpt 31.07.2017, 15:37

trotzdem lustiges schubladendenken lol

0

Ich sage nein. 

Was möchtest Du wissen?