ist Zementpulver nur eine Weile benutzbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zement zieht die Luftfeuchtigkeit an. Deswegen sollte Zement immer zeitnah verbraucht oder, wenn das nicht möglich ist, ein angebrochener Zementsack immer luftdicht in einem Beutel verpackt werden.

Den bei dir lagernden Zement wirst du wohl entsorgen müssen. Wenn der Zement einmal hinüber ist, kannst du ihn nicht mehr retten. Glücklicherweise kostet ein Sack Zement nicht die Welt und der Verlust hält sich damit in Grenzen.

Wenn er feucht geworden ist hat der Zement abgebunden und man kann ihn nicht mehr verwenden. Ab damit zum Wertstoffhof.

Wenn er Frost bekommen hat oder zu viel Luftfeuchte, geht er kaputt und ist nicht mehr zu Verarbeiten.

Es ist normal, das Zement mit der Zeit aufgrund seiner hygroskopischen Eigenschaften Wasser aus der Luftfeuchtigkeit bindet - dann kann er beim Mauern eben nicht noch einmal binden.

Deshalb wird Zement am besten in absolut luftdichten Gefäßen aufbewahrt.

Was möchtest Du wissen?