Ist Zellatmung dasselbe wie bereitstellung von Energie in Form von ATP?

2 Antworten

Zellatmung ist ein Prozess bei dem Sauerstoff zur Oxidation und damit letzlich zur Energiegewinnung eingesetzt wird. Dabei entsteht aus Wasserstoff und Sauerstoff Wasser und Energie. Diese Energie wird in Form von ATP gespeichert. So gesehen ist Zellatmung auch eine Bereitstellung von ATP. ATP kann aber neben der Zellatmung auch durch andere Prozesse gewonnen werden.


Es ist der gesammte Prozess der Energiegewinnung in einer Zelle. Am Ende steht dann ATP, Wasser und Kohlendioxid.

Wofür brauchen Zellen Energie?

In den Mitochondrien der Zellen wird ja Energie für die Zelle hergestellt. Aber wofür braucht die Zelle diese Energie und ist die in Form von ATP? Also ist ATP Energie oder stellt das Energie zur Verfügung?

...zur Frage

Was entsteht nun bei der Zellatmung?

Hallo, ich möchte mich auf den Biologie Unterricht vorbereiten und habe eine Frage.

In der Sekundarstufe 1 haben wir gelernt das Traubenzucker und Sauerstoff in den Mitochondrien zuCO² und H²0 "verarbeitet" werden ( die zahlen solln eigtl nach unten, aber ich weiß leider niht wie das geht) Jetzt steht auf Wikipedia auch das "Adenosintriphosphat" erzeugt wird. " Der Zweck der aeroben Atmung ist die Erzeugung von Energie in Form von Adenosintriphosphat". Ich dachte immer das aus dem Traubenzucker schon gleich die Energie gewonnen wird?. Könnte man auch sagen, dass aus Traubenzucker und Sauerstoff auch ATP entsteht? wenn ja, woher werden dann die Stickstoff und Phosphat Atome hergenommen?

...zur Frage

Wie wird in der Zelle Energie transportiert?

Ich weiß das sie in Form von ATP transportiert wird aber wie, nicht. In Vesikel ?

...zur Frage

Wieso wird ATP verwendet?

Ich versteh die Nummer 2 nicht
Wenn bei denn passiven Transportprozessen keine Energie verwendet wird, wieso wird dann ATP verbraucht?!??

...zur Frage

Finde Beispiele wie Pflanzen ,die durch Zellatmung gewonnene Energie nutzen?

...zur Frage

ADP-ATP Synthese

Ich habe Probleme mit ATP. Ich verstehe grob um was es geht, aber sogenau kann ich die Zusammenhänge nicht verstehen... Also, ich sage jétzt einfach mal wie ich denke, dass das funktioniert: Man isst etwas, und die Kohlenhydrate, Proteine und Fette werden durch die Verdauung in Monomere zerteilt. Die gehen dann durchs Blut ind die Zellen (?) und werden da in den Mitochondirien zusammen mit Sauerstoff in ATP verwandelt (?). Vom ATP wird ein Phosphat abgespalten, wodurch Energie z.B. in den Muskeln frei wird. Danach komm ich nicht weiter. Wird dann an das ADP einfach das Phosphat wieder angehägt und so bekommt das ATP wieder Energie? Und wie entsteht dann dabei CO2 und H2O und wo kommt dieses dann hin?

Kann mir jeand ´helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?