Ist zeitreisen möglich?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

NEIN! Zeit / Raumgefüge lassen es einfach nicht zu. Es liegt an unser Maße / Atome /zusammen setztung ect. Einfach nicht machbar...

meine meinung zu zeitreisen:

also die vergangenheit ist im grunde genommen etwas, was nicht mehr existiert. was nach geschehen sofort verschwindet und nicht mehr zurückzuholen ist. also eigentlich existiert die vergangenheit nicht. nur in unseren erinnerungen. es gib nur die gegenwart. eine theorie über die vergangenheit gibt es jedoch. (jetzt kommen meine film kenntnisse^^) -> ein tangenten-universum. dann bildet sich zum primären universum ein alternatives, was allerdings nur wenige wochen hält. (in den film, gab es dann noch einen lebenden empfänger, die manipulierten toten & manipulierten lebenden, aber das war eher teil des films. quelle: "donnie darko") wenn das enstandene tangenten-universum nicht mehr hält, fällt es in sich zusammen und verschingt alles um sich herum , wie ein schwarzes loch. aber eben NUR im tanben genten-universum! wir würden dann nicht davon mitkriegen, weil das, was in der zeit, als das tangenten-universum entstanden ist, geschehen ist, daran können wir uns nicht erinnern. es ist also so, als wenn man zwei punkte hat. A und B. diese liegen genau nebeneinander. also die gegenwart und die zukunft. (die gegenwart ist A und die zukunft B) und diese punkt gehen ausseinander. so, dass es ein abstand zwischen ihnen gibt. und so kann man sich vorstellen, entsteht ein tangenten-universum. und wenn es zusammenfällt, tun sich sozusagen die punkte A & B wieder zusamm und die gegenwart geht normal weiter, als wenn sich das tangentenuniversum nie aufgetan hätte. das tangentenuniversum ist also hin sich zusammen gefallen. so könnte man also in die vergangenheit reisen, aber eben nur aus dem tangenten universum. was man aber nicht mitkriegen würde. (esseidem, man ist der "lebende empfänger", was aber nur im film vorkam.)

in due zukunft, könnte man theorthisch reisen, wenn man mit lichtgeschwindigkeit reist. dadurch könnt man vllt schneller als die zeit sein, und somit für einen kurzen moment in die zukunft reisen. das fortbewegungsmittel müsste allerdings aus metall sein, weil die hauptbestandteile fürs zeitreisen metall & wasser sind.

hawking sagt auch, dass es sogenannte "wurmlöcher" gibt, mit denen man abkürzungen nehmen kann. dazu weiss ich jedoch nicht so viel. aber ich denke man kann sich das so vorstellen, wie ein schwarzes loch (vllt auch ein tangenten-universum) mit dem man halt in ein anderes universum gelangen kann. und dort herrscht warscheinlich auch eine andere zeit.

ich denke zeitreisen sind theoretisch möglich. unter umständen, die wir menschen (noch) nicht erfüllen können. aber sowas mit ner zeitmaschiene, das klingt eher naiv & unlogisch. wenn die menschen erstmal rausfinden, wie die zeit funktioniert, ist so einiges möglich. wenn gott jedoch, die zeit beherrscht ist alles vorbestimmt, und für den menschen eigentlich unmöglich rauszufinden, wie die zeit funktioniert.

naja, sind halt alles nur [b]theorien[/b]. ich beschäftige mich schon einige zeit lang mit dem thema & finde es irgendwie faszinierend. aber auch schade, weil wenn, nach diesen theorien, zeitreisen möglich ist, würden wir warscheinlich nichts davon mitbekommen.

so, das war jez etwas lang, aber irgendwo musste ich das "abliefern" ;D

greez. =)

Also,ich hab im Fehrnseher mal eine Reportage gesehen.Ein Pilot musste eine strecke fliegen die dauerte ungefähr 3h. Aber einem Tag so berichtete er flog er ganz normal und plötzlich wurde alles weiß um ihn herum,in dem moment verschwand er auch auf dem Radar.Nach 10min war das weiße wieder weg und er war an seinem Ziel obwohl er noch 2h fliegen musste.Forscher meinen es war ein Wurmloch oder so was.

americanidiot 25.03.2010, 18:21

ja das mit dem wurmloch hab ich auch schon mal gehört. es ist halt eine abkürzung. auch eine theorie von hawking.

0

Der Fluxkompensator

Der fiktive Fluxkompensator wurde am 5. November 1955 von Dr. „Doc“ Emmett L. Brown erfunden, als er beim Aufhängen einer Uhr in seiner Toilette von der Schüssel rutschte und unsanft mit dem Kopf aufschlug.

Nur mit Hilfe dieses Aggregates sind Zeitreisen überhaupt möglich. Ab einer Geschwindigkeit von 140 km/h (88 mph) kann er ein Automobil, hier der wegen seiner mit Edelstahl verkleideten Karosserie ideale De Lorean DMC-12, beliebig durch die Zeit schicken.

Da für einen Zeitsprung eine Leistung von 1,21 Gigawatt benötigt wird, war zum Betrieb zunächst hochradioaktives Plutonium vonnöten, wodurch es anfänglich kritische Situationen mit libyschen Terroristen gab. Zum Glück konnte dieses Problem mit Hilfe einer aus der Zukunft entliehenen Technik des „Mr. Fusion“ (eigentlich eine Designer-Kaffeemühle der Fa. Krups (Type 223), die auch in Ridley Scotts Film Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt auftauchte) gelöst werden, der Materie durch Fusion in Energie umwandelt und die benötigte Leistung liefert. Danach genügte eine aus dem Abfall gezogene Bananenschale und der Inhalt einer halbleeren Bierdose samt Verpackung.

Der Begriff "Fluxkompensator" ist eigentlich eine falsche Übersetzung; der englische Originalbegriff flux capacitor müsste technisch korrekt mit "Flusskondensator" wiedergegeben werden. Quelle(n): Wikipedia

Naja im gewissen Maße schon, denn wenn man mal einstein´s formel E=mc² anguckt dann kann man in die Zukunft reisen, aber nicht zurück. denn wenn man sich mit lichtgeschwindigkeit bewegt wird alles andere, ist bei allem anderen, was sich nicht bewegt, der zeitablauf langsamer!!

Um es mit Stephen Hawking zu sagen:

Wenn Zeitreisen möglich wären, müssten wir hier und heute überschwemmt sein von Zeitreisenden.

olejole 22.11.2009, 23:40

ja, wenn es von jedem möglich wäre eine Zeitreise zu begehen

0

Nach wissenschaftlichem Standpunkt unmöglich. Allein die Energie könnten wir auf dem gesmmten Globus dafür nicht herstellen.

Nein. Es wird egal mit welcher Technik auch immer nicht möglich sein. Selbst in 200 Jahren nicht.

Nein, es ist nicht möglich, in verschiedene Zeiten zu reisen.

Wenn Zeitreisen möglich währen wieviele Zuschauer hätte dann, um nur eine Beispiel zu nennen, Das Kennedy Attentat gehabt? (In Millionen)

olejole 22.11.2009, 23:43

abre wenn das nur ein paar Leute können, also der Kreis begrenzt ist

0
Arschkrampe2009 23.11.2009, 20:53
@olejole

Wenn es nur ein paar währen, währen es trotzdem sehrsehrsehr viele im laufe der zeit

0

Glaub mir sowas kannst du nicht lange geheimhalten!

Jetzt ganz im ernscht: was würd das würkli bringe??? en ***************** PIIIIIIIIIIP!! Sry aber das isch mini meinig, s'chänti drus bloss en 3. Weltchrieg entstah. Das ischs ja nid wa mir wend, odr Hääääääääängs Peace out madeinchina!!!

Roter 22.11.2009, 23:41

übersetzung?

0
madeinchina 22.11.2009, 23:45
@Roter

Jetzt im ERnst: was soll das bringen??? einen********PIIIIIIIIIP! SRY aber das ist meine Meinung Es könnte daraus bloss ein *. Weltkrieg enstehen und das ist ja nicht das was wir wollen oder??? Ah läck sind das da Nietene WENN ICH DÜTSCH SELL CÖNNE DENN LERED GFÄLIGSCHT AU SCHWIZZERDÜTSCH HÄÄÄÄÄÄÄÄNGS MADEINCHINA PEACE OUT

0

Was möchtest Du wissen?