Ist Zeitarbeit als Helfer zu empfehlen? Hat man einen geregelten Stundenlohn?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja die Zeitarbeitsfirmen zocken die Leute gerne ab. Du weisst nicht, wieso?? Sie stellen Leute ein, wenn sie sie nicht mehr brauchen oder sie krank werden, fliegen sie raus. Zudem erhalten die von der Firma eine Menge Kohle fuer die Leute, die sie ausleihen und davon wird kaum was weitergegeben. Die Bezahlung ist meist schlecht.

Wenn Du aber eine Stelle brauchst und eben das Geld, dann ist eine Zeitarbeitsfirma immer noch besser als keine Stelle zu haben. Du bist noch jung und kannst arbeiten, da sieht es noch ganz gut aus. Und es hindert dich ja auch keiner dran, dich weiter woanders zu bewerben und dir dann was besseres zu suchen. Hast Du was besseres gefunden, dann kannst Du dort hin gehen.

Waere auch wichtig, sich nach einer Ausbildungsstelle umzusehen fuer naechstes Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die zocken ab. Aber du suchst eine Vollzeitstelle für einige Monate und nicht auf Dauer. Du magst ja gute Gründe haben, aber Zeitarbeit wird da wohl die einzig verbleibende Alternative für dich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur für ein paar Monate etwas suchst, wirst du wohl kaum etwas anderes finden. Dafür ist die Zeitarbeit ja eigentlich gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einfach die Konditionen abklopfen und dann für Dich entscheiden, ob es sich für Dich lohnt. Für kurze Zeit kann man das mal machen... auch um Berufserfahrung zu machen... lass Dich aber nicht veräppeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bei 8,50 €/Std. netto rauskommen willst, kämst du bei einer 40 Std.-Woche und 4,3 Wochen/Monat auf 1462 €. Das wird dir vermutlich niemand zahlen wollen...

Wenn man dir netto 1000 € bietet, hast du bei den 172 Arbeitsstunden/Monat dann pro Stunde 5,80 €. Und das wäre auch schon recht gut...

Im schlimmsten Fall bekommst du einen Vertrag mit Bruttolohn 1500 €, dann bleiben nicht einmal 1000 € netto!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrapetra64
06.12.2013, 10:43

Ich kenne einen Fall, da bekommen die direkt bei der Firma angestellten Leute 5,80 Euro brutto die Stunde, netto 750 - 800 Euro und die Zeitarbeiter, die bei der gleichen Firma eingesetzt werden, bekommen sogar noch etwas mehr, knapp ueber 6 Euro pro Stunde.

0

8,50€ Bruttolohn. Eventuell kommen noch je nach Firma und Beschäftigung Zuschläge dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeitarbeit ist besser als nichts! Stundenlohn ist geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nur für ein paar Monate?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?