Ist zehn Tage nicht essen ungesund?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sehr sogar.

Sie können ihrem Körper damit schaden und u.U. Kreislaufprobleme, Mangelerscheinungen etc. riskieren.

Sie decken weder den dringend notwendigen Grundumsatz (d.h. du versorgst deinen Körper nicht mit ausreichend Energie) noch führen sie ausreichend Nährstoffe zu. Auch deren Makroverteilung ist eine pure Katastrophe.

Gut ist das also nicht. Auch Heilfasten o.ä. wäre da keine "Entschuldigung". Sie müssen weder etwas "heilen", noch "entschlacken" oder "säubern".

Lg

HelpfulMasked

das kommt drauf an.

ich kenne jemanden, der das einmal im jahr macht.

allerdings trinkt die person am morgen einen smoothie, über den tag verteilt einen liter milch und/oder buttermilch (auch mal mit pürierter banane oder beeren) und am abend eine pürierte gemüsesuppe. die person verzichtet in diesem zeitraum auf kaffee und süssgetränke (auch süssgetränke mit süssstoff) und meint, die "kur" mache richtig fit.

alles in allem macht das jeden tag um die 1.000 kalorien.

wenn jemand aber 10 tage wasserfasten macht - dann aber bitte nur unter ärztlicher aufsicht und mit einem ausdrücklichen ärtzlichen okay. es kann nämlich gewaltig nach hinten losgehen.

Hallo Jana15, 

sehr gut, dass du dabei Bedenken hast. Du bist vernünftig!

Ich glaube aber auch ehrlich gesagt, dass man es gar nicht schafft so lange nichts zu essen. Der Körper hat einen gewissen Grundumsatz um zu funktionieren, diesen benötigt er. Falls er diesen Grundumsatz an Kalorien nicht mehr durch Nahrung erhält, macht er schlapp.

Wieso wollen deine Freundinnen so lange nichts essen? Geht es ums Abnehmen? Wenn ja, gibt es da bessere und v.a. gesündere Wege. Bitte mach da nicht mit und rede auch mit deinen Freundinnen noch mal.

Ja, es geht auch ums abnehmen. Die sind aber alle dünn.

0
@Jana15

Halla Jana15,

dann sprich vielleicht in Ruhe mit Ihnen, dass es viel wichtiger ist sich gesund und ausgewogen zu ernähren und Sport zu machen. So hat man eine tolle Figur und ist auch gleichzeitig fit.

Falls sie dennoch abnehmen möchten, sollten sie darauf achten nicht zu viel abzunehmen, wenn sie bereits dünn sind. Kennst du den sogenannten BMI? Den solltet ihr vielleicht mal ausrechnen. Das ist der Body Mass Index und damit erkennst du, ob du schon eher zu dünn oder genau richtig oder zu dick laut dem "Durchschnittsmenschen" bist. Wäre vielleicht mal ganz gut einfach auszurechnen. 

Wenn du Probleme hast den auszurechnen, kann ich das auch gerne für dich machen. Man benötigt lediglich Alter, Größe und Gewicht.

0
@coolandwater

Ich glaube auch, dass sie das lieber bleiben lassen sollen. Danke 😊

0
@Jana15

Dann ist die Sache klar. Die haben mit dem Gewicht auch den Verstand verloren.

0

Erkundige dich über (Heil-)Fasten. Wenn man das nicht zu oft macht, dann gibt es auch normalerweise auch keine Probleme wenn man körperlich fit ist.

Ohne Aufsicht sollte man sowas aber nicht unbedingt machen.

Die Hühner werden es zwar nicht durchhalten, und unter anderem Umständen würde man es Hungerstreik nennen. Ja es ist ungesund. Laß den Scheiß, da unter Umständen mitzumachen.

Das nennt man Heilfasten, das sollte man aber unter Aufsicht von Therapeuten machen.

Nicht machen. Das ist zu lang. 1 Tag ist OK, aber was soll das bitte bringen?
Wenn's um's Abnehmen geht, kann man seine Ziele auch ohne radikale Kuren erreichen :)

Was möchtest Du wissen?