Ist Zeckenzeit eigentlich vorbei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, Zecken kommen in den hiesigen Breitengraden je nach Witterung vor allem von März bis Juni/Juli und dann wieder von September bis Oktober in großer Zahl vor. Aber auch schon in der kalten Jahreszeit treten bereits Zecken auf. So werden die ersten Zecken bei ca. 7 °C aktiv. In trockenen Sommermonaten sind Zecken weniger aktiv. Optimale Lebens- und Entwicklungsbedingungen finden sie bei Temperaturen zwischen 17 bis 20°C Umgebungstemperatur und 80 bis 95% Luftfeuchtigkeit.

In südeuropäischen Ländern ist mit Zecken nahezu das ganze Jahr von Januar bis November zu rechnen. In nordeuropäischen Ländern ist die Zeckenzeit überwiegend von Juni bis September.

Quelle: Scalibor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Izusa
13.10.2011, 16:31

Danke ;-)))

0

Du kannst als Faustregel davon ausgehen, dass Zecken sich bei extremer Frostperiode und bei extremer Trockenheits- & Hitzeperiode erst einmal vorübergehend verziehen...

Darüber hinaus musst du über das gesamte Jahr mit Zecken rechnen, diese sind an Feuchtigkeit & Temperaturen aber nicht an den menschlichen Kalender bzgl. deren Aktivitaetszeiten gebunden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitat: "Zecken werden bei Temperaturen ab 7 Grad Celsius aktiv. Die "Zecken-Hauptsaison" beginnt in Deutschland normalerweise im Frühjahr und endet im Spätherbst. In milden Wintern beginnt die Zeckensaison aber bereits im Januar und kann bis in den Dezember gehen."

Quelle: http://www.zecken.de/schuetzen-sie-sich/haeufig-gestellte-fragen/#c1814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war vor 2 wochen im wald in den pilzen und habe 2 zecken an 2 verschiedenen tagen und unterschiedlichen wäldern mitgebracht. aber je kälter es wird desto unwahrscheinlicher wird es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich weiß, ist den Zecken die Kälte lieber als die Hitze. Ich persönlich hab eh vor einem Monat Advantix auf meinen Hund aufgetragen, sagen wir mal so: Das nächste Mal gibts im Frühjahr. Schwimmen geht er eh nicht im Winter. Dh ganz ohne Schutz würd ich das Tier nicht lassen, aber ich schätze mal, dass das aufgetragene Mittel schon bis Frühjahr genügend wirksam sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles klar! Freut mich,d ass es im Winter nicht so viele Zecken gibt...trotzdem hat mir mein TA geraten, den Hund mit Advantix zu beschmieren, wenn wir in den Wald gehen. Angeblich sterben dann die Zecken, bevor sie zubeißen...mal sehen. Ich danke euch für eure Hilfe! Ciao!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf cvbd.org, da findest Infos über Zeckengebiete, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?