Ist z.B. Gmail Login sicher in Tor Browser?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Google wird dich deanonymisieren können, falls du GMail mit aktivertem JS benutzt, und den TOR-Browser auf deinem herkömmlichen PC betreibst.

Wie das funktioniert, habe ich hier vor ein paar Tagen schon mal zu einer anderen Frage geschrieben.

Kurzzusammenfassung: Über die Web-Audio-API kann man sehr zuverlässig eine Art Fingerabdruck des Rauschens deiner Soundkarte generieren. Das funktioniert auch Browserübergreifend!

A) Wenn du dich jetzt auf deinem regulären GMail-Konto anmeldest, weiß Google, dass ein bestimmter Fingerabdruck zu deinem GMail-Konto gehört, auf das du mit deiner normalen IP zugegriffen hast.

B) Falls du jetzt später mit dem TOR-Browser auf GMail zugreifst, sieht Google zwar nur die IP des TOR-Exit-Nodes und dass du auf einen Fake-GMail-Account zugreifst, der Fingerabdruck deiner Soundkarte ist aber derselbe und Google muss nur eins und eins zusammenzählen.

Jetzt ist die Frage, vor wem du dich verstecken willst? Wenn du jemandem eine E-Mail von einem Fake-GMail-Account über TOR schickst, wird dich derjenige nicht enttarnen können. Aber wenn du kriminellen Mist machst, und die Polizei eingeschaltet wird, besteht zumindest die Möglichkeit, dass es über sieben Ecken klappt.

(Halte ich aber realistisch betrachtet dennoch für unwahrscheinlich ... trotzdem wird Google - dank Fingerabrdruck - definitiv sofort wissen, wer du bist! Ob sie diese Infos an Behörden weitergeben, ist eine andere Frage!)

Diese ganzen JS-APIs in modernen Browsern kann man sehr gut für eindeutiges Fingerprinting missbrauchen. Wer wirklich anonym unterwegs sein will, sollte im TOR-Browser immer alle Skripte global deaktivieren. Alles andere wäre fahrlässig.

Zum Schluss noch eine Bitte: Das TOR-Projekt ist eine wirklich geniale Sache, da es die beste bzw. einzige Möglichkeit ist, Zensur und Überwachung zu umgehen. Aber bitte missbraucht das nicht für völlig unnötigen Müll wie Stalking oder Drogenkäufe! Nur weil man (höchstwahrscheinlich) nicht erwischt werden kann, heißt das nicht, dass man sich sofort wie ein Schwein benehmen muss. Bitte habt Respekt dem TOR-Netzwerk gegenüber und natürlich auch euren Mitmenschen!

Ansonsten noch viel Spaß! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IchHabneFrag 11.05.2017, 21:38

leider funktionieren die meisten seite ohne Skripte nicht/nicgt gescheit . heißt das dass man dann eh nicht mehr anonym ist und gleich normal surfen kann?

1
TeeTier 12.05.2017, 08:21
@IchHabneFrag

Ich würde tatsächlich behaupten, dass das in der Tat in einigen Fällen so ist, ja. :)

0
IchHabneFrag 12.05.2017, 14:24

ich wollt nur ne webseite anonym hosten aber ohne illegale Inhalte aber net das ich gleich Abmahnung Krieg

0
IchHabneFrag 12.05.2017, 14:26

für z B kein Impressum

0

Was möchtest Du wissen?