Ist YouTube ein anerkannter Beruf?

2 Antworten

Hallo Eylul1218,

Dass sich Youtuber zum Traumjob entwickelt, hat auch die Bundesagentur für Arbeit erreicht. Zwar fragten Schüler danach nicht in der Berufsberatung, doch sehen die Job-Experten in der Videoplattform durchaus ein "zukunftsträchtiges Berufsfeld", wie Jürgen Wursthorn von der Regionaldirektion Bayern bestätigt. "Deshalb klären wir auf Veranstaltungen auch über Internetberufe auf."

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/karriere/job-youtuber-als-beruf-hallo-ihr-lieben-1.3214159-2

Liebe Grüße.

Sie sind selbstständig :) das ist ein Beruf

also sie zahlen Steuern und sind versichert dadurch sie sind nicht beim Arbeitsamt als arbeitslos gemeldet und bekommen von yt auch ihren Gehalt

0

Bibi Phone xD?

(Nein ich mag bibi nicht) Hey leute ich habe eine Menge in der Youtube Szene verpasst und manche ytber machen was zum bibi phone meine frage gibt es das bibi phone wirklich xD

...zur Frage

Bibi oder Dagi Youtube ?

Hi;) welche Youtuberin findet ihr besser Bibi oder Dagi mit guter begründung! Ich finde Dagi besser ist gebildeter,hübscher,cooler und witziger.

...zur Frage

Zukünftige Lehrerin mit Youtube-Kanal?

Hallo Leute :) ich studiere derzeit Lehramt Gymnasium und habe seit einiger Zeit einen Youtube-Kanal, in dem ich Videos zu Beauty und Fashion drehe (also nichts schlimmes eigentlich) :)

Könnten mir diese Videos später im Beruf als Lehrerin Probleme bereiten ? Könnte ich deswegen eine Absage bekommen ? Soll ich aufhören Videos zu drehen ?

Liebe Grüße :D

...zur Frage

Arbeitslos ab und zu mehr als 15 Stunden nebenjob

Hallo ich bin arbeitssuchend gemeldet. habe keine Bezüge. Im Internet steht, dass man als Arbeitsloser max 15 Stunden in der Woche arbeiten darf.Ansonst ist man nicht mehr arbeitslos.

Gilt das nur, wenn man regelmäßig mehr als 15 stunden arbeitet.

Weil es geht darum, dass ich als Komparse in einen Film mitmache. 2 Drehtage. Da können ja mehr als 15 Stunden zusammen kommen. Aber ansonsten habe ich keine andere Tätigkeit. Das mit den Komparsen mache ich nur alle 2 monate wenn überhaupt.

Ist es o.k. wenn man ab und zu mal über 15 stunden in der woche arbeitet und dafür andere wochen nicht. oder ist man dann gleich abgemeldet beim arbeitsamt

...zur Frage

Ist Hausfrau/Hausmann ein offiziell anerkannter Beruf?

Also kann man wenn man seinen Beruf angeben muss auch einfach Hausfrau/Hausmann schreiben? oder arbeitslos?

...zur Frage

Abi oder nach 10 klasse schluss?

Hallo, ich habe eine Frage ich bin zurzeit in der 8 Klasse. Da ich mich dazu entschlossen habe mir meinen Traum nachzugehen und mit YouTube anzufangen fällt mir die Frage sehr schwer ob ich nun Abitur machen oder nach der 10 Klasse aufhören soll. Viele werden sich fragen wie ich jetzt dazu komme da ja YouTube und Abitur nicht wirklich zusammenpassen es liegt daran, ihr kennt ja wahrscheinlich Bibisbeautypalace, soweit ich weiß ( bin mir aber nicht sicher ) Hat sie auch gearbeitet aber da sie jetzt ca 10.000 € im Monat verdient ( wird erzählt ) geht sie soweit ich weiß nicht mehr arbeiten da sie sich ja jetzt alles leisten kann und man geht ja hauptsächlich nur arbeiten um sich sein Geld zu verdienen. Da ich ja auch mit YouTube anfangen will kann es ja sein was nicht heißen muss das ist so wird aber vielleicht werde ich ja auch mal so berühmt wie Bibi es ist. Klar man kann sich nicht sicher sein aber trotzdem kann man es ja versuchen und wenn ich jetzt mit YouTube anfange kriege ich ja durch werbung und zusammenarbeit viel geld dadurch muss ich ja nicht arbeiten. Deswegen frage ich mich jetzt ob ich nun Abitur machen soll und arbeiten gehen soll oder ob ich nach der zehn aufhören soll da ich vielleicht soviel verdienen werde wie bibisbeautypalace. Kommt mir jetzt nicht mit euren komischen Kommentaren von wegen "Geld geil" ich will YouTube sicherlich nicht wegen des Geldes machen klar es gehört schon dazu aber hauptsächlich dass mir sicherlich Spaß machen wird und ich die Zuschauer unterhalten möchte. es ist jetzt vielleicht etwas blöd diese Frage hier zu stellen aber ich hoffe trozdem auf antworten und hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?