ist www.iload.to legal?

11 Antworten

iload.to ist natürlich nicht legal. Klar machen sich sowohl Up- als auch Downloader strafbar. Die Uploader wegen Verbreitung illegaler Inhalte und die Downloader wegen "Diebstahl". Auch Seiten wie kino.to befinden sich rechtlich NICHT mehr in einer Grauzone.

Beim Anschauen eines Streams wird ebenso ein virtuelles Abbild des Films erstellt, wenn auch nur temporär. Laut geltendem deutschen Recht ist es aber irrelevant, ob ein solches ein Leben lang oder aber nur Stunden, Minuten oder Sekunden besteht.

Fakt ist: solange du für aktuelle oder meinetwegen auch ältere Filme, Serien, Musik oder ähnliches nichts bezahlst, ist es illegal. Es sei denn, du bekommst sie geschenkt.

iload selbst ist nicht illegal aber die urheberechtlichgeschützten dateien auf den one-klick-hostern sind illegal die auf den links von iload.to verweisen. Wenn du nähmlich deinen eigenen song(blödes Beispiel) auf z.b megaupload uploadest ist dies nicht illegal. Die one-klick-hoster selber sind auch nicht illegal da sie nur geuploadete Dateien von "normalen" Personen zum download bereitstellen. Die einzigen schuldigen sind die Uploader selber.

ich glaube nicht ganz, denn ganu wie movie-blog.org und www.moviez.to liegen diese Seiten in einer rechtichen Grauzone.

Was möchtest Du wissen?