Ist Wrestling 100% echt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 57 Abstimmungen

Fake 82%
Nicht Fake 17%

27 Antworten

Nicht Fake

also, es ist zu 50% fake zu 50% echt denke ich.

Den denkt ihr wenn die absprechen das beim Championship MVP gegen z.B. John Cena gewinnen soll, würde Cena sofort "OK" sagen? Immerhin geht es um einen Welttitel, und viele sachen wie z.B. swanton Bomb, go to sleep, choke slam, whisper the wind,... kann man nicht schauspielern. Oder auch wenn die Klappstühle nehmen oder von Leitern springen, sowas tut einfach weh.Also denke ich, das wrestlich auch echt ist.

Fake

natürlich - wenn auch sehr professionell gemacht... stell Dir mal vor, man würde aus 2 m Lufthöhe in vollem Characho auf jemandes Brustkorb springen und dann überleg Dir mal die Folgen !!!

Nicht Fake

Wrestling ist für mich KEIN Fake,weil wieso sollte es dann eine Wrestlingschule in Nürnberg geben? Allerdings wird schon vor dem Match ausgemacht,wer gewinnt.Die Schläge wiegesagt sind echt

Nicht Fake

Eigentlich nicht, es wäre ein Fake, wenn die Veranstalter die Kämpfe als echt verkaufen würden. Das tun sie ja nicht - sie sagen nur nicht so deutlich, dass es Showveranstaltungen sind.

Fake

Es ist wie du es sagst ein Fake aber ich bevorzuge lieber das Wort Show weil die Wrestler hauen sich richtig in ihre Rolle ein und riskierern ihr Leben nur um euch ne gute Show zu bieten und ihnen würde das nicht gefallen wenn ihr ihre Arbeit als Fake bezeichnet.Sie schneiden sich sogar heimlich mit Rasierklingen damit es so aussieht als ob ein Stuhl das Blut verursacht

Fake

Leider Fake. Aber trotzdem ziemlich schmerzhaft. Es heißt ja world wrestling ENTERTAINMENT, was dich nicht stören sollte, weil solange es dich und viele andere unterhält, durchaus seine daseinsberechtigung hat

HubcraftPlayer 02.07.2016, 19:02

Deine Begründung spricht zu 100% für nicht fake ^^

0
Nicht Fake

Das ist so eine Sache Wrestling besteht zu 50% aus real und zu 50% fake zb.Wenn sie sich mit Stühlen voll schlagen kann das böse Verletzungen hervorbringen.Doch zb. die Swantonbomb von Jeff Hardy kann kein fake sein wie soll das denn gehen.

Aber wie findest du es denn du musst es so sehen.

Fake

Ich habs live gesehen, es ist eine große show, mit Ausgezeichneten akteuren, aber hinter der Bühne sind das meistens gute Freunde und wirklich verletzt wird kaum jemand.

Fake

Es ist definitiv Fake! Erstens war ich bei einigen Veranstaltungen dienstlich (als Rettungsdienst) dabei und wir wurden entsprechend informiert. Zweitens kann sich doch jeder selbst ausmalen, dass die Jungs nach einigen Attacken eigentlich nie mehr aufstehen dürften, wenn sie echt wären!

Fake

es ist zwar ein fake aber trozdem hochleistungs sport

can212 21.03.2009, 10:07

genau ist ja auch ein fake nur die verletzungsgefahr steht sehr hoch manchmal kann man jemanden wirklich verletzen also ist es nicht alles fake sollte aber alles fake sein

0
Fake

Schaue es aber trotzdem für mein Leben gern an

Nicht Fake

es ist nicht direkt fake. Es ist Showkampf und alles eingeübt.

Fake

das ist bekannt .. es gibt sogar wrestling schulen... da kann man das lernen wie man das richtig macht ohne sich gegenseitig zu verletzen ... das ist kein geheimnis ....

Fake

Alles Storylines, also sind die Kämpfe auch nur Show.

Nicht Fake

Naja wie will man einen Stuhlschlage faken wo jemand vorher drauf saß ich hatte soeinen in der hand der tut weh wenn man ihn abbekommt also 50% 50% würd ich sagen

Nicht Fake

theoretisch schon aber sie machen alle stunts selkbst sag ich mal

Fake

wie kann man sich nur sowas ansehen? Lebendes Kinder-Spielzeug.

Fake

Sag mal, träumst du? Reine Show, und saudoof dazu.

Fake

Auf jedem Fall richtig gefaket

Fake

Naja, was heißt "Fake"? Wrestling ist Showkampf. Der Sieger steht von vornherein fest. Der Kampf folgt einer mehr oder weniger festgelegten Choreographie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wrestling

Was möchtest Du wissen?