Ist wirklich bald weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich will niemandem Angst machen und auch keinen Teufel an die Wand malen und auch keine Panik auslösen, aber überlege mal: Wie haben sich die Weltkriege der Vergangenheit angekündigt? Per Brief? Oder kam da jemand persönlich an die Haustür?? Es bedarf nur EINEM einzigen Armleuchter, der sich Oberhaupt eines Landes nennt und der auf einmal meint, nu isses so weit. Und dann IST es so weit. Da kann dann keiner was gegen machen. Zu Deiner "Beruhigung": Wir können auch anders ums Leben kommen: Da muss nur mal z. B. ein Meteorit auf die Erde zu rasen, der gigantisch ist und den man nicht mal ein paar Sekunden vorher orten kann. Und dann ist zappenduster. Und keiner kann was gegen machen. Wer hat jemals behauptet, wir hätten ein Recht, hier auf der Erde zu sein? ;-)  Leb, so lange Du kannst - lebe glücklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Atomraketen sind ständig bereit. Was du hier siehst, ist das bekannte Säbelrasseln. 

Würden tatsächlich direkte Vorbereitungen für einen Atomkrieg getroffen, würdest du davon ganz bestimmt nichts mitbekommen. Wenn du weisst, wo wer seine Raketen hinverlegt, weiss es der potentielle Feind ja auch und kann sich darauf vorbereiten. 

Solange diese "Manöver" also offen vorgetragen werden, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Kritisch wird es dann, wenn diese Aktionen heimlich ablaufen und es aus heiterem Himmel dann knallt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spannung ist zwischen den beiden Ländern in der vergangenen Zeit stark angestiegen. Aber es ist auch eine ganze Menge Show dabei.

Die Raketen haben sie aber noch nicht scharf gemacht. Daran haben beide kein Interesse. Es geht beiden Seiten mehr um innenpolitische Interessen.

Wenn du aber auf sicher gehen willst, kannst du ja schon einmal anfangen einen Bunker im Garten zu bauen. Wenn es ernst wird kannst du Eintritt verlangen. Und wenn nicht, kannst du den Bunker bestimmt tageweise vermieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Russland und USA haben ja bekanntlich Atomraketen. Aber sie sind sich beide Bewusst was für folgen ein Atomkrieg hätte. Deswegen kann ich mir nicht vorstellen dass einer der beiden Staaten so dumm wäre einen zu starten. Denn keiner von den beiden hätte am Ende was davon, da so ziemlich die Ganze Erde am Arsch wäre.

Ob es Weltkrieg gibt ist wiederum eine andere Frage. Ich kann mir schon gut vorstellen, dass in meiner Lebenszeit noch ein Krieg in nächster Nähe von uns stattfinden wird, schließlich gibt es an vielen Orten der Welt auch jetzt im Moment Krieg. Das ist aber nur reine Spekulation ...

Wann es Krieg gibt, sprich bald oder in ferner Zukunft und ob es Überhaupt in unserer Lebenszeit noch zu einem Weltkrieg kommt kann mann jetzt nicht sagen. Das sieht man dann wenn es soweit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer war denn dieser "eben hat einer gesagt"?
Quelleangabe fehlt mir.

Nur mal nebenbei bemerkt: Ich bin in der Zeit aufgewachsen, als vom "kalten Krieg" die Rede war und ein sogenanntes Wettrüsten zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion stattfanden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atomraketen sind immer bereit. Der Präsident der USA führt immer einen Koffer mit sich, über den er einen atomaren Schlag innerhalb von ein paar Minuten autorisieren kann.

Die machen das falls um schnell reagieren zu können falls die selbst angegriffen werden.

Mach dir keinen Kopf... wenn eine Atombombe auf deinen Kopf fällt spürst du keinen Schmerz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur noch eines zu tun:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube man muss langsam den Medien nicht mehr alles glauben. Die sehen irgendwie nur noch das angeblich die Welt bald in einem Untergang verschwinden wird, siehe Krieg und man will zurzeit Angst schüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
12.10.2016, 20:42

Wobei das mit dem angeblich bevorstehenden Atomkrieg ja eher nicht durch die ("Mainstream"-)Medien verbreitet wird.

Das werden wohl die neuesten Facebook-Gerüchte sein, die von irgendwelchen "Experten" verbreitet werden.

1
Kommentar von perfectingday
12.10.2016, 21:23

Genau, könnte ja eher vielleicht daran liegen. Ich sehe und sah hier in Deutschland oder irgendwo anders was bedrohliches, sonst wären wir jac alle schon längst tot.

0
Kommentar von perfectingday
14.10.2016, 19:21

*nichts bedrohliches

0

Langsam wird die Frage nach unzähligen Malen langweilig.

Atomraketen stehen schon seit mehreren Jahrzehnten bereit, das sollte mittlerweile auch jeder wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?