Ist Windows 10 sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ja

Windows 10 ist ein modernes , zukunftssicheres Betriebssystem 

Es ist Schnell , Stabil und man findet sich sofort zurecht

Leider gibt es,  immer noch Kinderkrankheiten bei windows 10.

 ab 10. November wird das erste Große Update  erfolgen . 

Es ist zwar noch nicht sicher ob alle Neuerungen der Insider Preview implantiert sind . 

Es bleibt zu hoffen die Bugs sind dadurch beseitigt 

Das Upgrade bleibt kostenlos bis zum 29.07.2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es läuft klasse auf meinem 4 Jahre alten DELL Notebook i5 8GB Ram einwandfrei. In Kürze kommt das November Update von Win 10, mit dieser Version kann man eine Aktivierung mit einem Win 7 oder 8.1 Key machen ohne die Upgrade Installation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin bei Windows 8.1 geblieben, nachdem Windows 10 mal testweise auf meinem Produktivsystem war. Meine Erfahrungen:

  • Windows 10 ist eine Ecke performanter als die Vorgänger und lässt sich auch auf älteren Systemen gut einsetzen.
  • Bei der Oberfläche sind einige sinnvolle Neuerungen dabei, z.B. "Apps" in Fenster ausführbar und skalierbar [wie damals beim ersten "Windows" har har :) ] aber auch einige Rückschritte: z.B. Schrift in hellem grau auf weniger hellem grau (ernsthaft?)
  • Eine ganze Reihe alter Hardware hat nicht mehr funktioniert, für die es unter Win 7 noch breite Treiberunterstützung gegeben hat. (Das war mein K.O. Kriterium für Win10).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SamVario 07.11.2015, 17:30

Danke für die Antwort, ok also ich werde dann mal warten und schauen ob ein paar kinderkrankheiten noch behoben werden, ich hab keine Probleme mit 8.1 daher keine eile :)

0

Hi,

die Möglichkeit hat jeder Win7/8/8.1 nutzer!

Win 10 hat schon seit Beginn an viele Probleme bei einigen Usern bereitet, es ist nicht auszuschliessen, das es bei deinem Fall ebenso wird!

Ich sage nur: Ein funktionierendes System wird nicht geändert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinnvoll? Hm, gute Frage. Ich nutze es, seit Release und bin sehr zufrieden. Vorher hatte ich Win7.

Wenn du installieren willst, nutze aber unbedingt eine gebrannte ISO-Datei, produziert weniger Fehler. Auch würde ich so installieren, dass nichts erhalten bleibt. Du hast während des Vorgangs die Möglichkeit auszuwählen, ob Daten erhalten bleiben solle, oder komplett neu installiert wird. Komplett neu ist sauberer, macht aber etwas mehr Arbeit, weil du deine Programme dann erst wieder installieren musst.

Und noch ein Tipp. Lies dir vorher den Produktschlüssel deines aktuellen Betriebssystems aus, wenn du ihn nicht schon irgendwo hast.

Natürlich auch eine generelle Datensicherung (Fotos, Dokumente) nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich warte lieber noch bis entweder so ziemlich alle es benutzen oder die Möglichkeit auf nen Upgrade abläuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gummileder 07.11.2015, 17:13

aber nicht zu lange warten, sonst ist möglicherweise das Leben vorher zu Ende

1
Sparkobbable 07.11.2015, 17:23

Die Möglichkeit auf nen Upgrade läuft in ca einem halben Jahr ab. Ich persönlich habe nicht vor vorher zu verrecken

0

Windows 10 ist eigentlich recht übersichtlich, ich halte aber nicht als so viel davon benutze erstmal weiter Windows 7!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Free Software Foundation warnt eindringlich vor der Nutzung des unfreien Betriebssystems W10. In der 110 seitigen W10 Lizenzvereinbarung (bitte vollständig lesen) trittst du die Rechte an deinen Dateien an MS, deren Lieferanten und "Partner" ab.

Das moderne und wesentlich besser ausgestattete Linux Mint ist meine Wahl. Alle Programme die ich benötige sind als freie Vollversion vorhanden. Spionage gibt es da nicht. Die Bedienung ist kinderleicht. Auch die Installation neben einem Altsystem und die Live-Nutzung sind üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Windows 10 sinnvoll?

Was für eine Frage?! Nicht sinnvoller wie Windows XP … :-)

Vor allem ist es aktueller als 8.1!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Windows 8 Nutzer ist Windows 10 das kleiner Übel. Windows 7 bleibt das beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es jetzt schon ein paar Wochen und muss sagen: Es ist echt voll gut!

Ich hatte bis jetzt noch kein einziges Problem damit und es sieht auch sehr schön aus. Kannst nun auch Cortanna haben, die dich sprachlich Unterstützt.

Ich würde es dir empfehlen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es is Super viel übersichtlicher finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm - was ist besser als "läuft tadellos"?

"läuft tadelloser?"

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SamVario 07.11.2015, 19:47

"läuft" bedeutet nicht, dass es perfekt ist. ich frage mich ob Windows 10 ergonomischer oder performanter ist. wenn man etwas tadellos laufendes nie erneuert gäbe es keinen Fortschritt. auch Windows xp lief mal tadellos aber die Ansprüche wachsen eben.

1
Roderic 07.11.2015, 19:52
@SamVario

Du hast nach einer professionellen Meinung gefragt:

Meine Meinung:

"Bei einem System, das (deine Worte) "tadellos!! läuft", wechsel ich nicht ohne zwingende Notwendigkeit das Betriebssystem."

0
SamVario 08.11.2015, 00:16

das klingt logisch... ich denke mal ich warte noch wie es sich entwickelt. im Moment sehe ich da noch keine Notwendigkeit aber das Angebot gibt's ja noch länger.

0

Windows 10 läuft bei mir seit Monaten absolut reibungslos und fehlerfrei. Sonstige Nachteile sind mir bisher auch noch nicht aufgefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?