Ist Wetzstein das Selbe wie Hornfels? Geologie, Schottland.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also von der chemischen Zusammensetzung kommen Hornsteine den Wetzsteinen gleich, denn beide beinhalten Kieselsäure (Quarz), was deren Härte ausmacht.

Hornstein bricht jedoch sehr splittrig, muschelig. Ich glaube kaum, daß man an solchen gebogenen Bruchkanten ein Messer wetzen kann. Dazu nimmt man lieber andere Kieselgesteine wie Kieselschiefer oder Kieselsandstein, die durch Radiolarien (Einzeller mit kiselsäurehaltigem Skelett) oder durch kontaktmetamorphe Einkieselung z.B. bei aufsteigenden Magmaplumen ihren hohen Kieselsäuregehalt erhalten haben.

Diese brechen meist flacher und sind damit besser zu verwenden.

Heutzutage werden Wetzsteine meist aus Korundkörnern zusammengepreßt. Korund hat Härte 9 nach Mohs, Kieselsäure (Quarz) nur Härte 7.

Nein, es sind Gesteine unterschiedlicher Genese.

Was möchtest Du wissen?