Ist Wetterleuchten ein Gewitter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist ein Wetterleuchten und wie entsteht es? Als Wetterleuchten bezeichnet man die sichtbaren Blitze von Gewittern, die soweit entfernt sind, dass der Donner nicht mehr zu hören ist. Sie erleuchten auch für einen kurzen Moment die dazugehörigen Wolken. Die Blitze werden dabei von den Wolken reflektiert und so ist ein weiches Licht und kein harter Blitzstrahl zu sehen. Das ist das sogenannte Wetterleuchten. http://www.wasistwas.de/wissenschaft/eure-fragen/wetter/link//e275b0cd05/article/was-ist-ein-wetterleuchten-und-wie-entsteht-es.html

Mag schon sein das das Gewitter weit entfernt noch ist. Ist es denn aber auch so, wenn man in dieser Richtung in der diese Wetterleuchten entstehen, auch komplette blitze sieht? Also diese blitze reichen schon mal ab und zu Bis zum Boden.

0

ja, in grosser Entfernung.

Zitat aus Wiki:

Unter Wetterleuchten (mittelhochdeutsch weterleichen zu „weter“ (Wetter) + „leichen“ (tanzen, hüpfen), nicht verwandt mit leuchten, wie oft angenommen) wird meistens der Widerschein von Blitzen verstanden, wenn man die Blitze selbst nicht sieht. Es kann bei einem weit entfernten Gewitter oder bei Blitzen, die sich innerhalb von Wolken entladen, entstehen. Den Donner hört man wegen der großen Distanzen meistens nicht oder nur schwach.

Was möchtest Du wissen?