Ist Weizenmehl jetzt gefährlich oder nicht!?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja kann schon gefährlich sein wenn das in deine Lunge kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefährlich ist es nicht, daher wird selbst auch in diesem Beitrag nicht davor gewarnt jeglichen Weizenkonsum sofort zu unterlassen. Letztlich glaubt da ein Doktor an gewisse Studienergebnisse, die man nun glauben oder anzweifeln kann.

Ich persönlich halte diese Annahmen für nicht haltbar. Der Mensch kultiviert seit Jahrtausenden Weizen und bäckt davon Brot, und wenn es einen gewissen Einfluß auf den menschlichen Körper hat ist es in bester Gesellschaft mit praktisch allen Lebensmitteln.

Mir persönlich fehlt etwas wenn ich gar kein Brot oder Brötchen esse, nach ein paar Tagen generiert sich eine regelrechte Lust darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine erste Reaktion war_ Ja, wenn Dir in einem Lager aus 10 m Höhe ein Mehlsack auf den Kopf fällt...... aber das wolltest Du ja sicher nicht hören.

Wie die anderen schon gesagt haben: Zum Abnehmen macht es die Mischung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst die tage war ein bericht im fernsehen, wo ernährungspläne erstellt wurden.

dabie kam raus, das blutwerte, die dafür genohmen wurden, nur anzeigten, ob das immunsystem schon mal gemerkt hat ob man einen apfel gegessen hat oder nicht. laut den ernährungsplänen war das jeweils eine unverträglichkeit, die universitäten nicht festgestellt haben.

in deinem fall scheint deine ernährung zu passen.

aber grundsätzlich würde ich nicht auf weizen verzichten.

weizen momentan ist ein gefährliches lebensmittel, genauso wie chiasamen sehr gesund sein sollen.

frag mal die experten, was vor 5 oder 10 jahren gefährlich war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Weizenmehl ist Gluten und Gluten ist Gift für den Magen. Es dauert 10.000 Jahre bis sich der menschliche Körper an eine Ernährungsform zu 100% gewohnt hat. Die Sesshaftwerdung des Menschen ist noch nicht soo lange her, weswegen wir die Ernährungsphysiologie der Jäger und Sammler haben (pflanzenbasierte Allesfresser mit ausgewogener Nährstoffzufuhr). Die einen Vertragen es besser, die anderen gar nicht. Am besten wäre es, Gluten ganz wegzulassen, aber du wirst auch nicht sterben, wenn du es isst - also wie bei allem: Die Dosis macht das Gift!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almalexian
27.08.2016, 15:04

Gluten ist auch in größeren Mengen für die weitaus meisten Menschen ungiftig. Von einer toxikologischen Wirkung kann nicht die Rede sein.

0

Hey,

als erste beinhaltet Weizenmehl eine große Menge an Kohlehydrate. Diese wider rum benötigt der Körper zum arbeiten. Es ist wie immer im Leben, die Menge macht es.

Wenn du abnehmen möchtest, kannst du die altbewerte Trennkost machen. In der du Eiweiße von den Kohlehydraten trennst. Du musst zwischen den beiden besagten 6 Stunden Pause machen bevor du sie zu dir nimmst.

Am besten liest du dir dazu einen Ratgeber im Internet durch, dass wäre hier sonst zu ausführlich.

Also meine Antwort: Weizenmehl ist ganz sicher nicht gefährlich obwohl Rogge oder ähnlich bei weiten gesünder sind. Einfach weil der Körper längere Zeit benötigt die Nährstoffe aufzuspalten und du somit länger satt bist.

LG =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es danach geht darfst du kein Fisch Essen wegen dem ganzen Plastik im Meer da der Fisch die ganzen Schadstoffe aufnimmt und... und und.. am besten garnichts Essen wenn es danach gehen würde. Alles nur Schwachsinn was man am besten sein lassen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir mal das Buch "Lizenz zum Essen"

Iss´einfach wonach dir ist. Alle Extreme sind nicht gut, die gute Mischung macht´s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst keinen Unterschied, weil das ein Mythos ist, der immer wieder von irgendwelchen Quacksalbern aufgegriffen wird um Geld zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atoris
27.08.2016, 11:47

Ich glaube das Langsam auch. Jeder versteht das Leben und versteht in Wirklichkeit gar nichts.

0

Ist Dir langweilig oder hast Du eigentlich auch noch andere Probleme als denen mit Weizenmehl?

Iss was Dir schmeckt und gut ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht gefährlich, es sei denn du zerstäubst es in einem bestimmten Mischungsverhältnis mit Luft und zündest es an.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurpfalz67
27.08.2016, 11:20

Genau........ :-D

Mach´mal nicht solche Vorschläge, sonst versucht es noch einer. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?