Ist Wasser mit Kohlensäure ungesund?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kohlensäure (Chemische Formel= H2CO3) ist sehr instabil. Wenn sie sich in einem Glas Wasser, bei normalen Luftdruck, befindet, zersetzt sie sich von allein in H2O und CO2. H2O ist einfach nur Wasser und CO2 ist ein Gas, welches in den Mengen nicht gefährlich ist. 

Öffnet man eine Flasche Wasser (mit Kohlensäure), nimmt man das zischen und einen Druckverlust wahr. Das ist das CO2 von der sich zersetzenden Säure. 

Also keine Sorge. Alles ungefährlich. Außer das ausgetretene Gas im Magen. Das kann zu Bauchschmerzen führen(wenn man zu viel auf einmal trinkt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein garnicht, Mineralwasser angereichert mit Kohlensäure ist kühl genossen eine wahre Erfrischung. Man muß schon ziemlich hypochondrisch und wehleidig sein, um dennoch was rauszuwittern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlensäure ist ungefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht gerade einen hochsensiblen Magen hast, gibt es keine Nachteile. Hand drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantiert findet sich irgendjemand, irgendeine Studie, irgendein Naturmensch, wer oder was auch immer, der/die/das eine Schädlichkeit vorbringen kann!

Ich glaube, es macht dem Magen ein bisschen Druck, aber - verdammt - das Wasser schmeckt besser so!

Und.. "einen Tod muss man immer sterben" .. wie es so schön heißt!

In diesem Sinne: "Wohl bekomms!"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Christinaa1993,

hier findest du alle Informationen über die Vorteile sowie Nachteile der Kohlensäure im Wasser: http://www.gesundheits-fakten.de/kohlensaeure-im-wasser-gesund-oder-ungesund/

---
Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
19.08.2016, 02:18

Nur haben die nicht mal kapiert was Kohlensäure ist und dass Wasser in Deutschland größtenteils aus Vulkanquellen stammt und natürliches CO2 enthält ist schon mal Quatsch. Also habe ich auch keine Hoffnungen für das was sie über die gesundheitliche Wirkung schreiben.

0

Wie gesagt KohlenSÄURE ist eine ätzende Säure. Wenn auch nicht besonders stark. Auf dauer kann Sprudelwasser deshalb leichte zahnschäden hervorführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn in Mineralwasser oder im Tafelwasser? Dein Sodastreamwasser ist im Endeffekt Tafelwasser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schädlich, nur viel Luft im Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?