Ist wasser in der Scheide schädlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

jaaa, deshalb gibt es auch gar keine Intimreinigung *seufz* So lange das Wasser nicht total siffig war (sollte in einer Badewanne weniger der Fall sein^^) macht es gar nichts auße dir vielleicht Freude. Auch wenn du es nicht drauf anlegst dringt übrigens wasser ein, auch im Schwimmbad usw. ist ja nicht so als wäre alles hermetisch abgeriegelt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linksgewinde
13.06.2016, 22:38

und weil im Schwimmbad so allerlei Keime herumschwimmen, wird diese Brühe auch gechlort.

0

Uiii du bist 15, musst aber aufpassen, dass du nicht einen Wasserbauch bekommst und dann fragst du wie du den Bauch wieder wegbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich das dann auch direkt mit dem duschschlauch "einführen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das öfters machst, dann freu dich schon mal auf die unangenehmen Folgen. Eine Scheide ist kein Waschbecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achwasweissich
13.06.2016, 22:34

ja, wenn man ständig und jeden Tag spült ist es übertrieben aber niemand badet täglich in der Wanne und so ab und an macht es wirklich gar nichts aus.

0

Was möchtest Du wissen?