Ist was dran an der Blutlinien Theorie?

2 Antworten

Alle Menschen sind miteinander verwandt.

Die amerikanische Revolution ist über 300 Jahre her. Wenn man unterstellt das eine Generation 30 jahre dauert und damals jeder 4 kinder hatte.

Dann dürfte heute George Washington 1 Millionen direkte Nachfahren haben.

Wenn man dazu noch die nebenlinien der Angeheirateten nimmt kommt man damit rein theorisch auf 300 Millionen :-)

na ja ich glaube nicht wenn man alles multipliziert dass man auf so eine Zahl kommt aber ich rechne mal nach

0

Wenn du 4 mal 4 n7mmst und eine Generation mit 80 Jahren berechnest kommt man rund auf rund 300

0
@hevaleberxwedan

neh, deine Kinder die Fangen ja mit dem Kindermachen ja schon an, während du noch lebst.

In der Vergangenheit war man mit dem Kindermachen auch noch iel flessiger als heute.

0

Verschwörungstheorien sind durchaus kurzweilig, einige dürften durchaus an die Wahrheit herankommen (z.B. Watergate) aber diese Blutlinien Theorie ist doch zu abgedreht.

na ja gut bei manchen ist es ja auch aufgedeckt worden diese Schauspieler mit Georges Bush

0

Was möchtest Du wissen?