Ist was beim selbst spritzen schief gelaufen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Mir wurde das so erklärt, ob ich in den Oberarm, Bauch oder Oberschenkel spritze, ist mir überlassen. Und da ich im Krankenhaus auch in den Oberarm gestochen wurde, wollte ich es so weiterführen. Es wurde meinem Partner auch genau erklärt.

Wenn es in den nächsten Tagen nicht verschwunden ist gehe bitte zum Arzt. Kann sein, das sich ein Spritzenabzess gebildet hat (ein verkapselter Bluterguss). lg

Trombosespritzen in den Oberarm? Normal gehören die in den Unterbauch oder Oberschenkel.Möglich das er den Muskel ungünstig getroffen hat (wie bei einer Impfung,kann auch ziemlich weh tun die Stichstelle) aber genau kann dir das wohl nur ein Arzt sagen.Deshalb...Arzt anrufen oder Klinik in der du operiert wurdest und nachfragen.

Nein, das ist nicht schlimm. Wahrscheinlich hat Dein Partner ein winziges Gefäß erwischt und es hat eine Mikroblutung gegeben. Das verschwindet nach einiger Zeit wieder. Größere Gefäße gibt es in diesem Bereich nicht. Sei unbesorgt.

am besten immer in den bauch, dort entstehen die wenigsten schmerzen

Nein, denn es wird ein Bluterguss unter der Haut sein. Sicherlich ist die Portion zu dicht unter der Haut gelandet. Geht von allein weg, keine Angst!

diese thrombose-spritzen muß man die sich nicht entweder in den bauch spritzen oder in den oberschenkel?

ähm, wieso sollst du dir das in den Arm spritzen? An sich macht man Thrombosespritzen in den Bauch.
Hat man dir an sich erklärt, wie man korrekt spritzt? Also worauf du achten mußt?

Normalerweise spritzt man sich Thrombosespritzen in eine Speckfalte des Bauches (unterhalb des Bauchnabels) oder in den Oberschenkel!! Ich habe noch nie gehört, daß man die auch in den Arm spritzen darf!!!!

pierrot 14.11.2009, 21:11

In die Bauchfalte ist besser,weil es weniger blaue Flecken gibt!Pierrot

0
Magiks 14.11.2009, 21:19
@pierrot

@pierrot: Die blauen Flecken heißen Hämatome und haben nichts mit dem Ort, an dem die Inj. gegeben wird zu tun. Wenn Du die Spritze falsch, d.h. zu langsam setzt, dann entstehen diese Blutergüsse. Nicht Ort, sondern Spritztechnik erhalten Dir einen makellosen Body. Gruß Magiks :-)

0
augustkoenigin 14.11.2009, 21:11

Das geht auch. Haut ist Haut. Und das Zeug wird unter die Haut gespritzt.

0
user182 14.11.2009, 21:26
@augustkoenigin

Man sticht die Nadel in die Bauchfalte, zieht den Kopf der Spritze zurück, um zu überprüfen, ob Blut kommt (wenn ja, dann eine andere Einstichstelle suchen), wenn kein Blut kommt ... Zeug reinspritzen!!

0

nein ist es nicht, versuch mal ob es dir im oberschenkel besser bekommt

Ich kann nur wiederholen, was @diesuesse schrieb: Clexane, Fraxiparin etc. wie die Antithrombose Inj. alle heißen, werden nur in das Unterhautfettgewebe von Bauch oder Oberschenkel gespritzt. Dafür nimmt man eine Hautfalte zwischen Daumen und Zeigefinger, haut in die Mitte der Erhöhung die Spritze und drückt sehr schnell das Medikament rein und zieht sofort und schnell die Kanüle raus. Um lästige Hämatome zu vermeiden, muss alles sehr schnell getan werden. Na dann, gute Besserung wünscht Magiks :-)

glaube nicht,massier die stelle mal,dann wirds wohl besser,gute besserung...-)

mit Thrombosespritzen ist nicht zu spassen....sofort ins krankhaus gehn... ohne witz...können sonst schlimme folgen führen...ge am besten jettzzzzzzztttttttttt

augustkoenigin 14.11.2009, 21:11

Blödsinn. Keine Ahnung, aber laut rumschreien.

0

das gibt sich wieder, warum in den Arm und nicht in den Bauch?

Jetzt ist es eh zu spät.

Das Zeug mus erst resorbiert werden.

Magiks 14.11.2009, 21:15

Oh, der Meister der Sprache hier bei den Leidenden?

Ach ja, heute ist wieder Sonnabend. Wie geht's Dir? Gruß von Magiks :-))

0

ist der arm noch dran??

Was möchtest Du wissen?