Ist von euch jemand in Besitz eines Oldtimers und wenn ja, welchen habt ihr? Gibt es Oldtimer unter 25.000 Euro?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst für jedes Auto, das älter ist als 30 Jahre und in einem guten Originalzustand, ein H-Kennzeichen beantragen.

Wenn du dich für eine bestimmte Marke interessierst, gibt es diverse Clubs.

Wenn es kein echter Oldtimer sein muss, es gibt auch Nachbauten mit einer Kunststoffkarosserie. 

Ich habe einen Pilgrim Family-Tourer. Chassis auf Fordbasis, Kunststoffkarosserie in England hergestellt.   

HerbertWie 28.06.2017, 12:17

Interessant. Es soll ein echter Oldtimer sein. Danke für den Tipp!

0
HerbertWie 05.07.2017, 13:14

Jetzt habe ich noch eine Frage: Welche Clubs gibt es denn? Und gibt es Ausstellungen, wo ich mich "inspirieren" lassen kann? Ich hab einfach noch keine Ahnung in welche Richtung es gehen soll. Bin ein Laie, finde aber das Thema total spannend. Komme aus dem Raum München.

0

Um dir erstmal einen generellen Marktüberblick zu verschaffen, würde ich dir die Zeitschrift "Oldtimermarkt" empfehlen. Da merkst du dann auch ganz schnell, dass es für unter 20 TEURos schon richtig schöne Oldtimer in gutem Zustand gibt.

HerbertWie 05.07.2017, 13:00

Vielleicht eine doofe Frage aber wo gibts die Zeitschrift zu kaufen? :)

0
Hamburger02 05.07.2017, 14:47
@HerbertWie

Die gibts typischerweise in allen Bahnhofskiosken aber in der Regel auch bei jeder zweiten Tankstelle im Zeitschriftenregal. Die Oldtimermarkt ist ziemlich weit verbreitet.

1

klar gibt es welche,der wert hängt vom zustand ab.einen schrottgolf der ersten generation bekommst schon ab 50 euro und es ist ein oldtimer.ich hab 2 traktoren,der eine über 50 jahre alt der andere 40.wenn ich für den ersten so um die 5000 bekommen würde mehr zahlt keiner.ist eben ein massenprodukt und von dem sind viele am markt auch wenn ich ihn nicht verkaufe

HerbertWie 28.06.2017, 12:18

Ja, es ist ja schließlich ein - wie sagt man - Liebhaberstück, oder? Mir persönlich geht es nicht darum, dass er besonders teuer zu verkaufen sein soll. Er soll nur für mich einen besonderen Wert darstellen. Mich faszinieren Oldtimer sehr.

1

Na sicher gibt es die für den Preis, eigentlich muss man nicht einmal wirklich suchen. Viele sind auch für vierstellige Beträge zu bekommen. Zum Teil nicht einmal wirklich restaurierungsbedürftig. 

Habe neulich eine schöne Fairlady Z S30 und eine Supra Mk2 gesehen. Die Supra Mk3 wird auch ab nächstem Jahr zum Oldtimer... Aber da wirst du ohne irgendwelche Oldie-Clubs und deren Connections wohl nicht so leicht an Innenraumausstattung und Karosserieteile kommen. 

Edit: die Supra Mk3 ist sogar schon Oldtimer, gibt es ab 1986. '88 war nur ein Facelift. 

HerbertWie 05.07.2017, 13:05

Ich werde mal nach der Supra Mk2 Ausschau halten. Vielen Dank!

0

Hallo!

Zuerst einmal möchte ich die Aussage von Wollyuno bzgl. eines Golfs der 1. Generation kritisieren, bzw. als falsch ansehen. Denn nicht jede Rostlaube, welche mindestens 30 Jahre alt ist, bekommt ein H-Kennzeichen. Ist also nicht automatisch aufgrund des Alters ein Oldtimer im Sinne der Straßenverkehrsordnung. ( H-Kennzeichen bedeutet: Historisch wertvolles und erhaltungswürdiges Kulturgut).

Ich habe seit 34 Jahren einen weißen Mercedes-Benz, Coupe (250 C /8); Baujahr 1970. Er steht bei Mobile.de und Autoscout 24 zum Verkauf für 14.900 €. Top gepflegt, technisch und optisch klasse, keine Restauration nötig ( ist bereits gemacht worden). Interesse?

M.f.G.

Stefan

HerbertWie 05.07.2017, 13:03

Danke, sehr hilfreich. Nach einem Mercedes suche ich nicht. Aber wieso verkaufst du ihn? Klingt nach einer echten Rarität!

0
Chile11164 15.07.2017, 00:04
@HerbertWie

Hallo HerbertWie!

Sorry für meine sehr späte Antwort.

Es gab zum Stichtag 1.1.2016 von diesem Modell exakt nur noch 175 Stück in Deutschland (registrierte). Angesichts der in D insgesamt registrierten Kraftfahrzeugen von etwa 40 Mio.Stück, kann man durchaus von einer Rarität sprechen, deren Wertsteigerung jährlich wächst. (in den letzten 10 Jahren lag die Wertsteigerung allg. bei Oldtimern jährlich um die 6% und ist deshalb nach Gold die ertragreichste Anlageform). Schweren Herzens muß ich mich dennoch aus versch. Gründen davon trennen:  Ich werde in naher Zukunft die Garage räumen müssen(nicht nur die), habe nicht mehr die Zeit und Möglichkeiten, um diesem schönen Hobby intensiv nachgehen zu können und habe eine chronische Geldnot. Deshalb auch unter Marktwert zum Verkauf.

1
HerbertWie 20.07.2017, 17:24
@Chile11164

Verstehe. Vielleicht findet sich ja hier ein Käufer? An alle Mercedes-Liebhaber: Hier gibt's eine echte Rarität zu einem super Preis! :-)

0

Ich hab 2 Toyota Oldies, die wollte bis vor ein paar Jahren niemand mehr haben und jetzt ziehen scheinbar die Preise an. 7000€ in gutem Zustand mit frischen Tüv und 180tkm inkl. H werden aktuell aufgerufen, realistisch sind wohl eher 5000€ wenn se sonst noch nich groß konserviert und aufgearbeitet sind?

Meinen ersten hab ich vor Jahren mal für 900€ gekauft und dann als Alltagswagen bis letztes Jahr gefahren, nun isser 30 und hat sein H-Kennzeichen. Ohne Tüv und durchgerostet kannste aber hier und da immer mal wieder einen für 1000€ kaufen, aber find erstmal einen von den 1.6ern die sich besser fahren lassen^^

 - (Auto, KFZ, Oldtimer)
HerbertWie 05.07.2017, 13:07

Danke für deine Antwort. Aber durchgerostet soll er nicht sein. ich habe nämlich keine Erfahrungen bzgl. Restauration oder so. Das heißt, ich müsste das von einer Werkstatt oder so machen lassen und das strapaziert meinen Geldbeutel zu sehr, denk ich.

0
NX7800 06.07.2017, 19:39
@HerbertWie

Man muss nur die passende Werkstatt finden, ich lasse auch Schweißarbeiten bei meinem freundlichen machen und die Preise sind top für das was gemacht wird. Alles technische mache is soweit selbst nur für den Ölwechsel brauch ich mal ne Bühne, alles andere geht so auf der Straße auch wenn ich dann eben nen weiteren Parkplatz brauche zum arbeiten.

0
HerbertWie 12.07.2017, 16:34
@NX7800

Ok, wenn sich das preislich in Grenzen hält, dann würde ich schon mal zur Werkstatt gehen. Aber wenns zu teuer wird, ist das nichts. Ich muss wahrscheinlich mich erstmal bisschen schlau machen, was für Werkzeugkenntnisse ich mindestens brauche, dass so eine Anschaffung überhaupt Sinn macht. 

0

Man kann sogar für unter 5000 Euro einen schönen Oldtimer bekommen, etwa einen sehr gut erhaltenen Ford oder Opel der 70er-Jahre.

Ich selbst fahre "nur" einen Youngtimer, hätte aber nix dagegen, wenn der bei mir noch sein H-Kennzeichen erreicht.

HerbertWie 28.06.2017, 12:19

Was für einen Youngtimer fährst Du denn? :-)

1
rotesand 28.06.2017, 18:05
@HerbertWie

Einen Mercedes W202 mit vollem 90er-Jahre-Paket inklusive Kurbelfenstern und Kassettenradio :) Klasse-Produkt, ich hatte nie ein besseres Auto!

0
HerbertWie 05.07.2017, 13:08
@rotesand

Aber der ist ja nicht mehr sooo weit weg vom H-Kennzeichen oder? ;-)

1
rotesand 05.07.2017, 13:52
@HerbertWie

Im April 2027 wäre es soweit, aber die frühesten W202 wären "schon" im März 2023, also in gut sechs Jahren, an der Reihe!

0
HerbertWie 05.07.2017, 14:04
@rotesand

Ach, die paar Jährchen verfliegen schnell! :-) Darf ich fragen, was Du damals für ihn bezahlt hast?

1
rotesand 05.07.2017, 16:46
@HerbertWie

Das waren 1700 Euro (2013), direkt vom Zweitbesitzer, der ihn als Vorführwagen gekauft und immer sehr gepflegt hat.

0
HerbertWie 12.07.2017, 16:36
@rotesand

Ja, wahnsinn! Dieses Schnäppchen dürfte sich in ein paar Jährchen dann auszahlen :)

1

je nach Zustand wird man viel Geld hineinstecken müssen. Sonst gibt es Youngtimer mit H Kennzeichen

HerbertWie 05.07.2017, 13:08

Ja, da hast du Recht. Wahrscheinlich scheitert mein Vorhaben am Geldbeutel :-(

0

Es gibt genug Oldtimer unter 25.000€. Man muss nur ein mal suchen. 

HerbertWie 28.06.2017, 12:21

Ja, ich suche jetzt mal in Ruhe. Aber über Tipps, welche besonders zu empfehlen sind, freue ich mich trotzdem.

0

Die gibt es massenhaft. Kommt halt drauf an, ob du einen fahrbereiten Oldtimer suchst, oder du auch selbst restaurieren möchtest/kannst.

Such doch einfach mal in den eingängigen Portalen, da wirst du etliche Autos finden. Ich selbst habe meine beiden (Spider und Käfer) für unter 10.000 Euro/Stück gekauft, allerdings noch etliches an Arbeit und Geld in die Restauration gesteckt.

HerbertWie 28.06.2017, 12:20

Ich würde schon gerne, wenn möglich, im Sommer hin und wieder gerne mal eine Aufahrt machen. Auch gegen Oldtimertreffen hätte ich nichts, schließlich möchte man sich auch mal austauschen. Also fahrbereit sollte er schon sein. 

Ich würde auch Arbeit reinstecken aber mir fehlt ein wenig die Expertise. Was für einen Käfer hast du denn?

0
Frangge 28.06.2017, 12:59
@HerbertWie

Cabrio 1200 BJ 1966. Habe ich vor 5 Jahren für knapp 4.000 Euro gekauft und nochmal rund 5.000 Euro reingesteckt.

1
HerbertWie 05.07.2017, 12:58
@Frangge

Klingt super. Hast du ein Bild? :-) Würde mich sehr interessieren. Was hast du denn alles dran verändert? Dafür braucht man wahrscheinlich ziemlich viel Erfahrung, oder? Ich bin nämlich eher ein Laie und könnte wahrscheinlich restaurationstechnisch einpacken. 

0
Frangge 05.07.2017, 14:37
@HerbertWie

Der Wagen wurde komplett zerlegt, neue Lackierung, Austauschmotor und neu gepolstert und natürlich jede Menge Kleinkram. Ich habe die Autos zusammen mit einem Freund restauriert, der sich da top auskennt. Alleine wäre ich wohl auch überfordert gewesen.

1
HerbertWie 12.07.2017, 16:38
@Frangge

Ja, ich auch, da hätte man mich richtig übers Ohr hauen können. Klingt aber super! Hat bestimmt Spaß gemacht

0

hab zwar keinen, weiß aber das es definitiv welche unter 25000 gibt. guck mal nach nem alten käfer oder ner ente. alles was älter als bj 1987 ist, gehört mittlerweile zu den oldtimern

HerbertWie 05.07.2017, 12:59

Ich dachte, erst wenn es ein H-Kennzeichen hat, gilt es als Oldtimer. Oder hab ich das falsch verstanden? :)

0

Was möchtest Du wissen?