Ist von AFA-Algen abzuraten oder sind sie unbedenklich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider muss man zu diesem Thema wieder eine Menge von Halbwahrheiten lesen von Laien, die über etwas berichten, von dem sie überhaupt keine Ahnung haben, Hauptsache, sie konnten mal etwas schreiben. Klar, und der Arzt, der von Ernährung genauso viel Ahnung hat wie du und ich, sollen es wissen? Denkt doch erst einmal nach, bevor ihr einen solchen Blödsinn schreibt.

Die AfA - Uralge, wie auch Spirulina und Chlorella, ist zweifellos eine Quelle an Nährstoffen. Jedoch muss man -wie bei ALLEN LEBENSMITTELN- Vorsicht walten lassen beim Kauf, da man festgestellt hat, dass bestimmte Sorten der AfA Algen höhere Menge an Microcystinen (schaut doch mal bei Wikipedia nach, was Microcystine sind) aufweisen. Aber das Problem läßt sich einfach lösen. Seriöse Hersteller stellen mittlerweile Analysen aus, die den Gehalt an Microcystinen ausweisen. Wenn der Gehalt unterhalb vom Toleranzwert (Wikipedia) liegt, ist die AfA Alge unbedenklich und sicherer als die hormonverseuchten Hähnchen, die es mittlerweile zu 98% zu kaufen gibt. Ob andererseits die AfA Uralge im Bereich Immunsystem/Gelenke wirkt, vermag ich zu bezweifeln. Ich beschäftige mich seit Jahren mit dieser Alge und konnte bis heute nichts dazu finden. Aber generell zu behaupten, dass die Alge giftig sein soll, ist so ein Blödsinn und wird von Leuten behauptet, die entweder keine Ahnung haben oder von Interessenverbänden.

Hi chicachicletta,

Stiftung Warentest hat hier 2011 ganze Arbeit geleistet und auf die Gefahr durch Microcystine hingewiesen. Was die Damen und Herren aber nicht erwähnten, war der Grenzwert, den in der EU verkehrsfähige Produkte unterschreiten müssen, um hier verkauft werden zu dürfen. Wie momentum schon richtig feststellte, halten sich die meisten seriösen Hersteller an diese Grenzwerte. Dass die Algen dem Immunsystem helfen, habe ich auch mehrfach gelesen. Was ihre gelenkförderliche Wirkung angeht, kommt es drauf an, was du unter Gelenkhilfe verstehst. Kann die Alge deinem Immunsystem dabei helfen nicht bei Weichteilschäden und entzündlichen Krankheiten (z.B. Arthrose) über zu reagieren und alles schlimmer zu machen? Vielleicht. Unterstützt sie deinen gesamten Körper und ist ein sehr nährstoffreiches Nahrungsmittel? Höchstwahrscheinlich.

Gute Informationen zu der Wirkungsweise und ein paar Studien habe ich hier gefunden: 

http://supernaturals.eu/superfood-profile/afa-superfood-informationen

LG 

SHAKEit

Ich denke nicht, dass solche Mittel, außer dem Hersteller, sehr helfen. Sie soll beim nächsten Arztbesuch einfach mal nachfragen.

Wie gut wirkt das homöopathische Mittel Manuia zur inneren Ausgeglichenheit?

Habe kürzlich von einem homöopathischen Mittel namens Manuia gelesen, das zwar beruhigen und für innere Ausgeglichenheit sorgen soll, dabei aber nicht ermüden. Der Wirkstoff heißt Damiana- vielleicht ist es ja noch unter anderem Name auf dem Markt. Kennt das jemand aus eigener Erfahrung? Ich hätte gern so was in meiner Hausapotheke, denn manchmal geht es recht turbulent bei mir zu und da wäre so ein natürliches Mittel optimal- vor allem, wenn es wirkt.

...zur Frage

Zystentee für die Nebenhöhlen?

Hallo, ich habe seit ca. 6 Monaten Zysten in den Nasennebenhöhlen und habe jetzt in 2 monaten einen termin zur OP. Ich möchte jedoch in der Zwischenzeit etwas gegen den Schmerz und das Gefühl mein Gesicht sei gelähmt, tun. Denn es behindert mich doch sehr  im Alltag.

Ich habe nun auf einer Seite für Naturheilmedizin ein Rezept für einen Zystentee gefunden, mit Majoran, Zinnkraut.. welcher aber für Zysten im Eierstock helfen soll. Meine Frage: Weiß jemand ob das ganze auch bei meinen Zysten in den nebenhöhlen hilft/ helfen kann ? Die ganzen Kräuter sind nämlich extrem teuer und es wäre natürlich hilfreich wenn ich wüsste dass es sich lohnt ;)

 

danke schonmal

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit der Kardenwurzel zur Behandlung von Borreliose?

Angeblich soll die Kardenwurzel gegen Borreliose helfen und wir wüssten jetzt gern, ob da was dran ist. Also ob jemand selbst Erfahrung mit der Karde bei Borreliose gemacht hat.

...zur Frage

Hilft MSM (methylsulfonylmethan) bei Verdauungsstörung?

Habe chronische Verstopfung, ein Leben lang schon...

Hat jemand Erfahrung mit dem Schwefel MSM, ob es auch bei Darmträgheit / bzw.gegen Verstopfung hilft?

...zur Frage

Wie kann man Cholesterin natürlich senken?

Mit welchen Massnahmen kann man das Cholesterin natürlich senken? Mein Mann hat einen leicht erhöhten Cholesterinspiegel und möchte noch keine Medikamente einnehmen - lieber erst mal den natürlichen Weg gehen.

...zur Frage

Algen im Aquarium was soll ich tun?

Ich weis nicht was für algen es sind aber sie sind überall. Was kann ich dagegen tun ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?