Ist Vollkorntoast genauso gesund wie Vollkornbrot?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe(r) sudoku. Diese Frage wirst du nur lösen können, wenn du den Bäcker nach den Inhaltsstoffen frägst oder die Verpackung liest. Vollkornbrot ist nicht Vollkornbrot und Vollkorntoast ist nicht Vollkorntoast.

Ich merke bescheiden an , dass weder das eine noch das andere " gesund " ist ! Korn als solches ist unnatürlich und nicht für den Menschen bestimmt ! Korn wurde in Ägypten vor fast 4000 Jahren gezüchtet und somit domestiziert. Für uns Menschen ist es jedoch nicht geniessbar .. Mache den ultimativen Versuch und verzichte mal ein paar Wochen auf " Brot " .. Es wird dir gehen wie noch nie .. !!

Sorry will dich nicht angreifen,nur interessehalber:Was isst du denn ?Bist du Vegetarier oder so etwas??Milch (und ich schätze mal Milchprodukte)kommen dir auch nicht ins Haus...kein Brot...nur Obst und Gemüse oder auch Fleisch?Interessiert mich nur,ist nicht bös gemeint!

0
@Credo74

Was heißt "nur Obst und Gemüse"? Das ist das Wichtigste überhaupt! Der Mensch kann sehr gut ohne Milch und Brot leben - kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen :-)

0

Am besten du vergleichst die Nährwertangaben.

Je nach deinem Ernährungsziel sind unterschiedliche Dinge wichtig, bei mir wäre das folgendes:

  • hoher Ballaststoffgehalt
  • hoher Eiweißgehalt
  • geringer Zuckergehalt
  • geringer kcal Wert je Scheibe

Ich hoffe das hilft dir weiter!

Was möchtest Du wissen?