Ist vodafone gut als Anbieter?

6 Antworten

Ist ebensogut wie die Telekom, aber jeder Natzanbieter hat noch lokal begrenzte Funklücken. Vodafone ist billiger als die Telekom, aber meist teurer als o2 (besonders deren Prepaidangebote).

Woher ich das weiß:Hobby – Mobilfunknutzer seit 1990

ich war 20 Jahre bei Vodafone...nun habe ich gewechselt weil mir Vodafone kein vernünftiges Angebot machen konnte.Ich habe immer über 20 Euronen bezahlt.Ich wollte aber auch mal nur 9,99 bezahlen im Monat fürs Handy ,dass konnten sie mir nicht anbieten, aber dem NEUKUNDEN ja. Also bin ich zu 1 & 1 gegangen und bezahle jetzt 8,99 fürs D Netz und 2 GB und 200 Freiminuten.Das passt für mich denn ich telefoniere nicht soooo viel.LG

Ich hab mit Vodafone und Kabel Deutschland (die sind ja jetzt zusammen) nur gute Erfahrungen gemacht.

Eigentlich ganz ok, hab mir aber dann doch Unitymedia geholt. Finde Unitymedia besser.

Was möchtest Du wissen?