Ist VIEL Knäckebrot, VIEL Obst & Gemüse schlimm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das hängt wie immer davon ab, wenn dein Obst zum Beispiel aus Bananen oder Datteln usw. besteht, dann kannst du davon sicher nicht unbegrenzt viel Essen, ohne zu zu nehmen. Es gibt sehr viele verschiedene Knäckebrot-Rezepte (mit Ölsaaten usw.) und wenn du sehr viel davon isst kannst du auch davon zunehmen.

Von Obst und Gemüse wird man in der Regel nicht dicker, aber du solltest auch Milchprodukte usw zu dir nehmen weil das dann doch zu einseitig ist

Hey Beckii,

Das Knäckebrot ist doch ein bisschen viel und je nachdem was du sonst noch ist, sicherlich in kleineren Mengen besser. Von Obst und Gemüse nimmt man im Normalfall nicht wirklich zu, allerdings könntest du von der Säure im Obst Sodbrennen und/oder Durchfall bekommen.

Trotzdem solltest du dich (wenn du dich nur so ernährst) wesentlich ausgewogener ernähren, da geht es deinem Körper wesentlich besser bei (wirklich, man kann sich gar nicht vorstellen was gute Ernährung für einen Energiekick gibt.) und das Gewicht hält sich auch leichter.

P.S.: Wer eine "Schock-Diät" macht ist selber Schuld wenn er nen Jojo-Effekt bekommt. :P

Von obst und gemüse nimmst du bestimmt nich zu.. bekommst höchstens durchfall. Bei dem Knäckebrot reichen ja auch 3scheiben^^ da biste auf der sicheren seite

kann wegen der einseitigkeit gefährlich werden, und zuviel ist grundsätzlich nie gut. lieber auch mal was anderes naschen

das wirdst du demnächst feststellen, aber prinzipiell ist es richtig, wobei gemüse und obst in dieser reihenfolge und mengen gegessen werden soll

Wann isst du das denn?

Beckii35 23.11.2013, 11:42

Das meiste esse ich davon eigentlich Nachmittags, da ich morgens immer sehr wenig zeit hab & ich Abends eher selten was esse. :)

0

Was möchtest Du wissen?