Ist Verfolgungswahn und Schizophrenie das Selbe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Der Verfolgungswahn kann ein Symptom einer Schizophrenie sein. Aber nicht bei jeder Schizophrenie gibt es den Verfolgungswahn als Symptom.

Es gibt da mehrere Unterformen: Der Verfolgungswahn kommt vor allem bei der paranoiden Schizophrenie vor. Bei der hebephrenen oder bei der katatonen Schizophrenie geht es (eher) nicht um Verfolgungswahn.

Bei der hebephrenen S. geht es eher um affektive Veränderungen und bei der katatonen um psychomotorische Symptome (z.B. verharren die Betroffenen in merkwürdigen Haltungen).

Zusammengefasst: Schizophrenie heißt die Krankheit, Verfolgungswahn ist ein mögliches Symptom der Krankheit und kommt vor allem bei der Unterform der paranoiden Schizophrenie vor.

Und was andere übrigens über gespaltene Persönlichkeiten schreiben ist grober Unfug! Schizophrenie heißt nicht, dass man mehrere Persönlichkeiten hat. Das nennt sich Dissoziative Identitätsstörung. Höchstens halluziniert man Stimmen oder hat vielleicht mal visuelle Halluzinationen von anderen Menschen, aber man ändert nicht die eigene Identität bzw. wechselt nicht zwischen Identitäten, wie man das bei der Dissoziativen Identitätsstörung macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Schizophrenie denkt man das die Welt sich gegen einen verschworen hat, also nein. Hatte damit leider Erfahrung, mein Großvater litt darunter und nahm sich deswegen das Leben vor drei Jahren.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die Schizophrenie mit ihren Sinnestäuschungen, Wahnphänomen, Ich-Störungen und entsprechenden psychosozialen Konsequenzen. Und es gibt die sogenannten wahnhaften Störungen (früher z.B. Paranoia genannt), deren charakteristisches Merkmal ebenfalls der Wahn ist. Allerdings nicht so lange und vor allem nicht so bizarr und damit in vielfältiger Form beeinträchtigend. Doch auch hier fühlt sich der Betroffene verfolgt, vergiftet, infiziert, betrogen, gesellschaftlich erhoben oder von einem anderen geliebt - ohne reale Ursache.

Doch die Lebens- und Leistungsfähigkeit ist nicht so beeinträchtigt und das Verhalten nicht so auffällig wie ggf. bei einer Schizophrenie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, beim Verfolgungswahn glaubt man, wie das Wort schon sagt, man wird verfolgt oder beobachtet.

Bei der Schizophrenie hat man eine gespaltene Persönlichkeit, also man ist wie zwei Personen in einem Körper. Zum Beispiel Gollum aus Herr der Ringe, im einen Moment freundlich und nett und im nächsten böse (ist natürlich ein krasses Beispiel^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skogen
08.05.2016, 19:46

Nein! DIS und Schizophrenie sind zwei verschiedene Erkrankungen! Wenn man keine Ahnung hat, bitte nichts von such geben!

0
Kommentar von butterflyy321
08.05.2016, 19:49

Als Schizophrenie (vongriechisch σχίζειν s’chizein „spalten, zerspalten, zersplittern“ und φρήν phrēn„Geist, Seele, Gemüt“) wird eine Gruppe schwerer psychischer Krankheitsbilder mit ähnlicher Symptomkonstellation bezeichnet. Im akuten Krankheitsstadium treten bei schizophrenen Menschen eine Vielzahl charakteristischer Störungen im Bereich derWahrnehmung, des Denkens, der Ichfunktionen, des Willens, der Affektivität, des Antriebs sowie der Psychomotorik auf.

0
Kommentar von YoungLOVE56
08.05.2016, 19:54

Du kopierst hier nur einen veralteten Wikipedia-Artikel heraus, der deine Gollum-Theorie nicht bestätigt. Weil's eben Nonsense ist.

0
Kommentar von skogen
08.05.2016, 19:54

Als Schizophrener mit ESD muss ich lachen. Da steht in keinster Weise etwas, von verschiedenen Persönlichkeiten. Und jetzt Google nochmal, aber auf anderen Seiten, wenn Wikipedia schon zu schwer für dich ist.

0

Verfolgungswahn kann ein Symptom sein, muss es aber nicht. Der paranoide Typus kann z.B dauernd denken, er würde mit Kameras überall beobachtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo..!

Nein, bei Schizophrenie entwickelt man verschiedene Persönlichkeiten und hat seine Handlungen nicht mehr unter Kontrolle.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skogen
08.05.2016, 19:45

DIS und Schizophrenie sind zwei verschiedene Erkrankungen!

0
Kommentar von Schaco
08.05.2016, 19:45

Schizophrenie hat nichts mit der Dissoziativen Persönlichkeitsstörung zu tun...

0

Was möchtest Du wissen?