Ist Vertragsbeginn = Belieferungsbeginn? Stromvertrag, Vertragsrecht, Voltera E2D

1 Antwort

Also generell musst du ein Jahr beliefert werden um den Bonus zu erhalten, ist bei allen Anbietern gleich! Siehe mal bei www.stromvergleich.de in den Erklärungen zum Bonus neben jedem Tarif im Vergleich, die gleiche Frage habe ich mir nämlich auch mal gestellt. Du wirst damit aber auch nicht gezwungen 2 Jahre zu bleiben, sonst wäre der Bonus in den Vergleichen nicht inkl. Bonus, sondern zzgl. Bonus, so ausgewiesen und auch so im Endpreis kalkuliert. Direkt über den Anbieter würde ich nicht wechseln, 1. keine Anlaufstelle wenn es anders ist als dargestellt (ausser die Bundesnetzagentur) 2. beim Anbieter hast du oft shclechtere Konditionen als in einem Vergleich

Strom Bonus erhalten trotz Auszug?

Folgender Fall: Nach 1 Jahr Belieferungszeit bekommt A einen Neukundenbonus von 100€ vom Stromanbieter. 1 Woche vor der 1 jährigen Belieferungszeit zieht A aus der Wohnung. Würde er dieses Datum mitteilen, entfielen die 100€.

Kann A das spätere Datum als Auszugsdatum mitteilen? Wären die einzigen Auswirkungen, dass A die Stromkosten in der Woche, in der er nicht da war, trägt? Kann der festgehaltene Verbrauch am ursprünglichen Datum eine Woche später mitgeteilt werden? Dann würden keine Mehrkosten anfallen, und A erhielte den Bonus?

...zur Frage

Kündigung Stromanbieter wegen Umzug

Hallo, ich habe 02.2011 einen Stromvertrag abgeschlossen, Laufzeit 3 Jahre (jährl. Vorauszahlung). Nun teilt der Stromversorger folgendes mit: Der Vertrag ist zwar zum Auszugsdatum kündbar - das bereits gebuchte (laufende Paket) zum Beginn 01.02.2012 müsste in diesem Fall vollumfänglich bezahlt werden. Eine Rückerstattung vom Minderverbrauch erfolgt nicht.

Der bereits ausbezahlte Bonus mit 248,00 Euro muss in diesem Fall zurückerstattet werden, da der Vertrag vorzeitig gekündigt wird.

Bei Umzug haben Sie die Möglichkeit den bestehenden Vertrag auf Ihre neue Abnahmestelle zu übertragen.

Ich finde das einfach nur eine Unverschämtheit wie hier verfahren wird.. Ich kann den Vertrag nicht mitnehmen da ich zu meinen Eltern ins Haus ziehe wo ein Stromvertrag bereits exestiert. Frage, kann man hier nicht rechtlich vorgehen, ist dies überhaupt zulässig und wo hätte man das nachlesen können, in denen ihre AGBs müsste das ja zu finden sein nehm ich an, diese habe ich aber nicht.

...zur Frage

Stromanbieter wechseln Selbst einstufen?

Hallo, Und zwar würde ich gerne meinen Stromanbieter wechseln aber so ganz blick ich nicht durch. z.b kann ich wechseln wenn ich bei meinem jetzigen Stromanbieter einen ratenvertrag habe? und kann ich mich selbst einstufen wenn ich weiß das Z.b 80 Euro nicht ausreichen? und ubernimmt meine ´´neuer´´ Stromanbieter die kündigung etc? Ich gerade mal be Check24 geschaut und finde den hier gan gut

Verbrauchsannahme   7.000 kWh/Jahr

x Arbeitspreis pro kWh brutto (netto) 24,74 (20,79) Ct./kWh = Arbeitspreis gesamt 1.731,62 €/Jahr + Grundpreis brutto (netto) 108,87 (91,49) €/Jahr = Bruttopreis ohne Bonus im 1. Jahr 1.840,49 €/Jahr - Neukundenbonus 276,07 € (15,0 %) - Sofortbonus 150,00 € = Bruttopreis inkl. Bonus im 1. Jahr 1.414,41 €/Jahr

Geschätzter Abschlag    ca. 168 €/Monat

Sie zahlen bei diesem Tarif 11 monatliche Abschläge. Der hier angegebene geschätzte Abschlag dient nur zur Orientierung. Tarifversion 763923, gültig seit 18.02.2017. Bruttopreise beinhalten alle Steuern und Abgaben. Nettopreise sind zzgl. MwSt. ACHTUNG: Alle Berechnungen beziehen sich auf das erste Vertragsjahr. Neukundenboni werden nach Ablauf von 12 Belieferungsmonaten mit der dann folgenden Rechnung gutgeschrieben oder ausgezahlt. Sofortboni werden spätestens drei Monate nach Lieferbeginn ausgezahlt. In den geschätzten Abschlägen werden diese Boni nicht berücksichtigt.

Aber z.B steht da auch das der Bonus entweeder gut geschrieben würde oder ausgezahlt würde gilt das auch wenn ich in einem Jahr wieder wechsel?

MFG

...zur Frage

Stromabrechnung Ende des Jahres oder nach einem Jahr?

Hallo,
Ich bin im September in meine erste, eigene Wohnung gezogen. Demnach läuft auch der Vertrag mit dem Stromanbieter seit September. Kommt jetzt die Jahresabrechnung Ende des Jahres oder nach einem Jahr Vertragslaufzeit ? Und wie ist das mit den Boni ? (Sofort-Bonus, Neukundenbonus)
Danke 😁

...zur Frage

Stromanbieter wechseln. Frage zu Bonus Neukundenrabatt etc. Jährlicher Wechsel möglich?

Guten Tag. Ich habe noch nie den Stromanbieter gewechselt. Nun möchte ich dies mal ausprobieren.

Hätte vorab hier folgende Fragen.

Wenn ich einen Vergleich/Check der Anbieter mache, erhalte ich ja fast immer Neukundenbonuse, Rabatte etc. Auch bei Anbieter, welche für mich seriös sind. Ich möchte auf die Rabatte natürlich nicht verzichten.

Ich stelle fest: -Sofortbonus bekommt man i.d.Regel sofot, also innerhalb der ersten 12 Monate (solange soll ja mein neuer Vertrag laufen). Dies ist also fix. Oder??? -Neukundenrabatt: Diesen bekommt man angeblich erst nach den ersten 12 Monaten! D.h. man muß bei dem neuen Anbieter keine 12 Monate, sondern 24 Monate bleiben, um 1x den Neukundenrabatt zu erhalten!?!? Stimmt das????

-Wenn ich also jährlich den Anbieter wechseln möchte, würde ich "nur" den Sofortbonus von den Vergleichsportalen erhalten. Den Neukundenrabatt würde ich nicht erhalten (weil ich ja nur 12 Monate bleibe).

-Bekommt man den Sofortbonus jedes Jahr, wenn man jährlich den Anbieter wechseln? z.B. Von Anbieter A zu Anbieter B und dann nach 1 Jahr wieder von B nach A...

Habe ich das so richig verstanden?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?