ist verschimmeltes Essen / Kühlschrank gefährlich für die Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du mußt den Kühlschrank komplett und gründlich reinigen. Und dann prüfen, ob die Temperatur niedrig genug eingestellt ist.

Ich empfehle dir, die momentan schon geöffneten Lebensmittel wegzuschmeißen und die anderen heraus zu´nehmen. Dann solltest du den Kühlschrank mal richtig abtauen lassen und danach mit Scheuermitteln und Essig gründlich auswaschen.

Schimmel ist gefährlich, oder was glaubst du, warum man verschimmeltes Essen nicht mehr isst!?

Ich würde dir auch empfehlen den Kühlschrank jedes Jahr einmal abtauen zu lassen und ihn gründlich auszuwaschen. Egal ob schwarze Punkte da sind oder nicht. Ihr bewart dort eure Lebensmittel auf. Das sollte mir das Hygienischste in eurer Wohnung sein.

Liebe Grüße und viel Glück.

Kühlschrank komplett leeren alle Flächen gründlich säubern auch bis in die Ecken.Lebensmittel ordnungsgemäß verpacken und vorher auf die Haltbarkeit achten.Kühlschrank desinfizieren und deinen Eltern eine Standpauke halten.

Du liegst vollkommen richtig in Deiner Annahme, es ist gefährlich, noch etwas in so einem Kühlschrank zu lagern!

Wenn Deine Eltern nicht im Stande sind, einen ordentlichen hygienischen Kühlschrank aufzubringen, dann solltest Du das in die Hand nehmen, schmeiss alles, was offen und schon länger drin ist, weg, auch wenn er dann leer ist und es nichts mehr zum Essen gibt, wenn Deine Eltern nach Hause kommen, wasch den K.Schrank gründlich raus, am Besten nimmst Du Essigreiniger pur an einen Schwamm und putzt den Ganzen mal so aus, danach wieder gründlich mit Wasser asuwaschen, tu etwas Zitronensaft ins Wasser, auch wenn Du den Essiggeruch nicht sofort ganz weg kriegst, macht das gar nicht, Essig neutralisiert auch schlechte Gerüche und wirkt sogar desinfizierend, also sehr praktisch gegen den Schimmel, dann erst mal gut austrocknen lassen, bevor wieder Lebensmittel rein kommen! Dann alle paar Wochen den Kühlschrank auswaschen, das ist ein Muss!

Reinige auf jeden Fall die Giummidichtungen an der Türe, denn da sitz sehr viel Schimmel, die kannst Du wenn nichts mehr zu sehen ist, mit 70% Alkohol und Watte noch zusätzlich raus putzt, so dass auch da alle Schimmelporen abgetötet werden, sonst ist der Schimmel ganz schnell wieder da. Ihr müsst wirklich sehr aufpassen, dass keiner mehr wachsen kann, also auch immer wieder auswaschen ist jetzt schon mal Pflicht!

Ich hoffe, Du kriegst das hin, vllt. hilft Dir ja Deine Mutter oder der Vater, wenn sie wissen worauf es ankommt, werden sie sich auch bessern und es nicht mehr so weit kommen lassen! Ich wünsche Dir alles Gute! L.G.Elizza

Schimmel sind Pilze, da gibt es essbare ungenießbare und giftige. Der Geruch von Pilzen ist noch nicht giftig. Finde es aber etwas komisch, denn ich gebe zu, dass ich meinen Kühlschrank seit Jahren nicht geputzt habe, aber Schimmel ist trotzdem keiner darinnen.
Es haben schon viele Leute die giftigen Knollenblätterpilze angefasst, gestorben sind nur die, die sie auch gegessen haben. Dann kann ich Dir nur sagen: in Mitteleuropa, wo am meisten Schweinefleisch gegessen wird erkranken jährlich 8 mal so viele Menschen an Krebs wie in den mohammedanischen Ländern in denen keines gegessen wird. – Da ist also der Schinken in Deinem Kühlschrank sicher in Bezug auf Krebs von alleine gefährlicher als die Pilze. Im übrigen ist jedenfalls der weiße Brotschimmel ein essbarer Pilz. Er wird auf Käse kultiviert und ergibt dann den Camembert oder Brie-Käse, welches die bekömmlichsten Käsesorten sind. Krebs ist nicht das einzige Risiko vom Schweinefleisch:

In der Zeitschrift Ärztliche Praxis Jahrgang XXXVII Nr.35 vom 30. April 1985 wurde berichtet, dass A. A. Nanji und S. W. French von der Pathologieabteilung der Universität in Ottawa und vom dortigen Generalhospital umfangreiches Datenmaterial über den Schweinefleisch- und Alkoholverbrauch in zehn kanadischen Provinzen und elf europäischen Ländern ausgewertet haben. Dabei zeigte sich eine hochsignifikante Korrelation zwischen der Mortalität an Leberzirrhose und durchschnittlichem Konsum von Schweinefleisch. In ganz Kanada sowie in den Ländern mit niedrigem Alkoholverbrauch bestand sogar nur ein Zusammenhang von Zirrhose-Mortalität und Schweinefleischverzehr nicht aber mit der konsumierten Alkoholmenge.
Besonders gefährlich war die Kombination von hohem Schweinefleisch- mit hohem Alkoholverbrauch.
Die Autoren folgerten daraus, dass Alkohol möglicherweise den hepatotoxischen Effekt bisher unidentifizierter Stoffe im Schweinefleisch fördert.
Sicher ist es gut, den Kühlschrank sauber zu halten, aber auch der sauberste Kühlschrank macht schädliche Nahrungsmittel die Du hinein tust nicht besser.

rteddyregjha 14.03.2012, 16:45

meine eltern machen auch oft fleisch gerichte und tun auch weißwein oder rotwein ins schweinefleisch, und stellen es mitsamt kartoffeln, zwiebeln im ofen rein, wir essen schweinefleisch fast jede 2./3. woche, ist es gefährlich?

0
retum 15.03.2012, 13:42
@rteddyregjha

Das Schwein ist das gefährlichste Tier für den Menschen.
Mehr Menschen, als durch Löwen, Tiger, Haifische, Giftschlangen, Malaria-Mücken. Tsetsefliegen, Zecken und was sonst noch dem Menschen nachstellt umkommen, sterben an den Folgendes Schweinfleischessens.

Natürlich gibt es in meinem Kühlschrank keinen Schimmel, weil die ganzen ekligen Fleischsachen und sonst noch stakt riechenden Dinge von deren Ausdünstungen ja die Schimmelpilze leben, nie hinein kommen.

0

Dan putze du den Kühlschrank (am besten mit reichlich Essig )- sieh zu das richtig Eingekauft wird - schimmeliges sofort in die Mülltonne . Davon Kann mann nicht nur Asthma /Krebs bekommen sondern auch ne ordentliche lebensmittelvergiftung.

Von bestimmten Schimmelarten kann man Asthma bekommen, Krebs wäre mir unbekannt. Wenn der Kühlschrank "nicht gut genug geputzt ist", nimm vielleicht selber mal einen Schwamm in die Hand und erledige es selbst.

Räume den Kühlschrank aus, wische ihn ordentlich mit Essigwasser oder verdünntem Spiritus durch.

Danach ist er (im Falle der Spiritusverwendung) keimfrei und Deine Eltern werden sich freuen, dass Du ein gutes Werk getan hast.

Bei verschlossenen Lebensmitteln besteht keine Gefahr.

Die anderen Lebensmittel solltest Du genau auf Schimmelbefall prüfen, ggfs. aussortieren.

Wenn Deine Eltern den Kühlschrank nicht ordentlich reinigen, würde ich Dir raten, es selbst zu tun. Alle geöffneten Speisen würde ich fortwerfen. Ja, Deine Besorgnis ist berechtigt. Wasche den Kühlschrank mit Essigwasser aus und trockne ihn sehr gut ab.

ich würde wohl einen neuen Kühlschrank kaufen

schimmel ist immer schlecht für andere sachen und greift über auf andere sachen

Nein, der Inhalt des Kühlschranks muß entsorgt werden (Ausnahme: geschlossene Packungen), dann mit Essig gründlich auswaschen, nicht soviel einatmen dabei. Und dann jede Woche auswischen! Das gehört zur Pflege dazu!

Für 1x wird das nicht so gefährlih sein, wir essen ja auch bewußt Schiimmelprodukte (Käse), aber es sollte nicht zur Regel werden. Was mieft, tu lieber weg.

im Prinzip hast du recht es ist auf jedenfalls nicht gesund sprich deine Eltern mal darauf an und erklär ihnen deine angst,der Kühlschrank müsste mit Essig gereinigt werden

rteddyregjha 14.03.2012, 12:40

ich hab meinen eltern vorher schon gesagt das schimmel asthma/ krebs verursachen kann, aber die sagen das es unsinn ist und hören mir nicht zu

0
Nachtflug 14.03.2012, 12:44
@rteddyregjha

Deine Eltern haben keine Ahnung. Zeige ihnen diese Frage und die Antworten dazu. Du kannst sie auch beschämen, indem Du selbst zum Putzlappen greifst.

0

Ja, Schimmel im Kühlschrank kann alle anderen offen gelagerten Lebensmittel "anstecken" und kann sehr ungesund sein.

Darum immer gut putzen und schlechtes Essen sofort entsorgen!

Am besten Aufschnitt, Käse, Obst und Gemüse in separaten Behältnissen im Kühlschrank aufbewahren.

Wasch den Kühlschrank mal mit Essigwasser aus. Dann verschwindet auch der Geruch.

rteddyregjha 14.03.2012, 12:35

und wie ist es mit verpackten schinken? ist die verpackung stark genug damit der schimmel nicht eindringt?

0
icecruiser 14.03.2012, 12:36
@rteddyregjha

Ja, ist sie. Deshalb wird er ja darun verpackt, damit ihm Schmutz aus der Umwelt nichts anhaben kann.

0
BabaBaby 14.03.2012, 12:38
@rteddyregjha

Verpackt ist kein Problem.

Nach Anbruch solltest du ihn in eine Tupperdose o.Ä. stecken.

0

schimmel im kühlschrank ist nicht gut. ich würde ihn gut reinigen oder austauschen. die sporen können krank machen.

dann reinige ihn doch selber dann bist du auf der sicheren Seite

wie wärs wenn du anstatt hier solche fragen stellst einfach den kühlschrank ausräumst und mal richtig putzst?!?!?!

rteddyregjha 14.03.2012, 12:39

hab angst vor schimmel und trau mich nich des anzufassen, wenn ich schimmel seh trau ich mich nich zu atmen, aber ich werde in zukunft schlechte sachen sofort wegschmeißen

0
Lunanie 14.03.2012, 12:43
@rteddyregjha

Hör auf zu jammern - von Schimmel stirbt man nicht gleich. Wenn du solche Angst hast, bind dir ein Tuch vor den Mund und zieh ein paar Gummihandschuhe drüber! Ich halte das hier für eine faule Ausrede, sorry.

0
rteddyregjha 14.03.2012, 16:08
@Lunanie

das ist keine faule ausrede! und jammern und rum meckern tu ich ja nicht, sondern habe nur um rat gebeten, außerdem wollte ich erst nach fragen, hier darf man doch wohl noch fragen stellen, fragen stellen ist ja nicht gleich rum meckern. außerdem ist es keine faule ausrede, denn ich habe schon fleißig den kühlschrank mit essig gereinigt und alles aufgeräumt und habe käse und schinken in einer box rein getan. statt meine fragen unhöflich zu beantworten, könntest du doch dich wo anders umsehen

0

natürlich ist das ne sauerei, euer kühlschrank, und schimmel ist gefährlich.

ne andere frage: warum putzt du den kühlschrank nicht mal? wäre doch ne maßnahme, meckern kann ja schließlich jeder

nach dem putzen nimm essigwasser und wisch den kühlschrank nochmal aus. das tötet die schimmelpilze

rteddyregjha 14.03.2012, 12:36

hab angst vor schimmel und trau mich nich des anzufassen, wenn ich schimmel seh trau ich mich nich zu atmen

0
Nachtflug 14.03.2012, 12:39
@rteddyregjha

Anfassen kannst Du es schon und atmen auch. Da bist Du übervorsichtig.

0
BabaBaby 14.03.2012, 12:47
@Nachtflug

Na bei den Sporen wär ich vorsichtig mit dem Einatmen...

Ich zieh mir in schlimmen Fällen einfach das T-Shirt vors Gesicht, das sollte helfen.

0
Nachtflug 14.03.2012, 12:55
@BabaBaby

smile Das ist okay, aber hier handelt es sich um kleine, schwarze Punkte und nicht um große, stinkende Flächen.

0
rteddyregjha 14.03.2012, 16:21
@Nachtflug

Ach so, vielen dank, eure antworten haben mir sehr geholfen, ich hab einfach mein T-Shirt vors gesicht gezogen, ist es dann trotzdem gefärlich, wir haben keine hygiene masken und gummihandschuhe konnte ich nicht finden, ich hab jetz den kühlschrank ausgeleert, dann habe ich ein neuen schwamm mit viel essig genommen und den kühlschrank geputzt, hab dann mein (freund von meiner mutter = is für mich wie ein 2. vater) geholt und er hat mir dann geholfen und die fächer und so haben wir beide geputzt, dann hab ich noch luftdichte boxen gefunden und habe käse und schinken rein getan... sry für mein deutsch

0
rosenstrauss 14.03.2012, 19:33
@rteddyregjha

macht nix, aber das du den kühlschrank einfach mal sauber gemacht hast finde ich klasse!!

1

Was möchtest Du wissen?