Ist Verhütung nur frauensache?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, ist sie nicht.

Meine Frau hat schon die Pille genommen, bevor ich sie kannte. Daran haben wir auch nichts geändert.

Wenn aber mal eine Einnahme vergessen wurde, Medikamente die Pillenwirkung beeinträchtigt haben oder der Schutzstatus nicht klar ist, weil es zu Durchfall oder Erbrechen nach der Einnahme kam, dann habe ich halt ein Kondom drüber gemacht, wenn wir zusammen geschlafen haben.

Prinzipiell erscheint es oft wie Frauensache, weil die sichersten Methoden von der Frau angewendet werden. Männer machen ein Kondom drauf oder... ja, das war es auch schon (Sterilisation zähle ich mal nicht mit).

Frauen können Pille, Minipille, Zäpfchen, Schäume, Implantate, Vaginalring, Spirale, Kupferkette, Femidom und vermutlich noch was, was ich jetzt vergessen habe benutzen, haben also viel mehr Wahl, wenn ihnen die Pille nicht zusagt.

Finanziell kann man sich das auch teilen, auch das ist dann nicht nur Frauensache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte das nur Frauensache sein? Wenn man kein Kind will, tut man, was man kann, damit das nicht passiert. Egal ob Mann oder Frau. Und wenn dann doppel verhütet wird, umso besser.

Wenn Mann sich darauf verlässt, dass Frau sich da schon drum kümmert und dann vergisst sie mal ne Pille oder so, hat er den Salat. Wenn er aber seinerseits auch verhütet, kann er sich zumindest nicht vorwerfen, dumm gewesen zu sein. Umgekehrt sollte Frau natürlich auch nicht sagen "Ach der wird schon nen Kondom benutzen.", da es immer wieder mal vor kommen kann, dass das Kondom reißt oder dass er sie überredet, es mal ohne zu machen, er wirds schon rechtzeitig rausziehen (oder man einfach im Eifer der Leidenschaft nicht dran denkt).

Und wenn man sich nicht sicher ist, dass man selbst und der Partner gesund ist, sollte man eh nicht ohne Kondom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frau ist selbst schuld, wenn sie sich die Verhütung alleine drüberziehen lässt.

Wenn Mann meint, nichts machen zu müssen, wird er wie ein Hund vor einem Laden behandelt: "Ich muss draußen bleiben."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn es ein verantwortungsvolles Paar ist, sprechen sie sich erst dann über die Verhütung ab, wenn sie zusammen sind.

Die meisten mädchen oder Frauen aber wollen dauerverhütet sein, um jederzeit und mit jedem Sex zu haben zu können. Diesen Zustand der Dauerverhütung nutzen natürlich die Jungs / Männer aus.

Kondome sollten aber definitiv immer dazu benutzt werden, wegen Geschlechtskrankheiten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Pille schützt wohl nicht vor Geschlechtskrankheiten - entsprechend sind Kondome die erste Wahl; auch wenn die Freundin das doof findet.

außerdem werden Vasektomien meistens von den Männern gemacht, wenn ein paar keine Kinder mehr will. Das liegt auch daran, dass dies ein kleinerer Eingriff ist und sich oft auch rückgängig machen lässt. Dein Vorurteil ist also genau falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es definitiv nicht und das sage ich als Mann. Es können durch ungeschützen Sex gefährliche Krankheiten übertragen werden, daher müssen sich beide Partner darum kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Männer, die NUR Kondome nutzen, weil sie nämlich keinen Bock haben, Unteralt für ein nicht gewolltes Kind zahlen zu müssen, weil die Frau unbedingt eins WILL und z.B. sogar behauptet, die Pille zu nehmen, es aber nicht tut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst Du denn auf die Idee? Glaubst Du, die Kondomindustrie produziert die Dinger, damit sie fabriksneu im Müll entsorgt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missbaloon
03.07.2016, 17:16

Das ist eine Hausaufgabe

0

nein es ist auch männersache mit Kondomen um sich vor Geschlechtskrankheiten zu schützen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzten um mir n Kondom zu besorgen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?