Ist vegetarische Ernährung günstiger als Ernährung mit Fleisch?

21 Antworten

Ja, wenn man sich mit viel Saisongemüse ernährt und nicht gerade mit eingeflogenen Spezialitäten, ist es auf jeden Fall günstiger.

Manchmal bekommt man z.B. einen Sack Kartoffeln mit 10 kg Inhalt für unter 2 EUR. Oder auf dem Markt wird kurz vor Schluss vieles zum halben Preis verkauft.

ich selbst ernähre mich vegetarisch. mein persönliches gefühl ist, dass es schon teurer ist sich vegetarisch zu ernähren, besonders wenn es um wechselnde geschmackserlebnisse geht, da kannst du mit fleisch einfach mehr anfangen.und beim vegi-leben ist es ja nicht nur so, dass du kein fleisch isst, sondern auch alle anderen nahrungsmittel meidest, die in die richtung gehen. als einfachstes beispiel ist karmin oder gelatine. viele preiswerte produkte haben aber leider genau das als inhaltstoffe, da es auch einfach preiswerter ist als teurere alternativen.

Kommt auf dich an. Wenn du morgens schon dein Brot mit Veggie-Salami ist und mittags noch Tofubratwürste und so weiter, dann wirds mit Sicherheit teurer. Es sei denn du hättest vorher nur Biofleisch gekauft, das kostet genauso viel wie pflanzlicher "Fleischersatz". Wenn du wenig Ersatzprodukte kaufst und häufig Kartoffeln, Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte, Nüsse etc isst gibst du mit Sicherheit wesentlich weniger aus als zu Fleischesserzeiten.

proteine sind teuer, ob tierisch oder pflanzlich, egal, von bohnen oder anderen hülsenfrüchten musst du schon eine ganze menge essen, um deinen tagesbedarf zu decken, wenn du milch(-produkte) und eier akzeptierst, kannst du in der tat weniger teuer essen

gemüse ist definitiv billiger als fleisch, aber ich würd dir raten eiweiß und kohlenhydraten ersatz zu essen wie z.b. tofu weil ganz ohne geht es ja auch nicht :)

Was möchtest Du wissen?