Ist vegan werden mit 13 jahren gesund oder ungesund?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hi tammyyy,

bewusst habe ich die ganzen Antworten nicht gelesen. Deine Beweggründe, Massentierhaltung kann ich durchaus verstehen. "Schöne Haut" (Hörensagen), schließt Trend eigentlich ein.

Seit der Altsteinzeit (Paläolithikum), also Hunderttausende von Jahren, ernähren sich die Menschen mit Fleisch.

Niemand kann real einschätzen, was das für Folgen haben wird, wenn sich jetzt der Mensch plötzlich ohne Fleisch ernährt.

Erst recht für einen so jungen Menschen wie Du es bist, ist das ein Risiko. Bewusst, ausgewogen und vielfälig ernähren, das ist wichtig.

Und (!) es ist nicht alles Vegan, wo Vegan drauf steht - der Trend treibt da "Stilblüten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vegan leben kann sehr schwierig in deinem Alter sein. Vorallem fehlen dir viele Mineralien und Vitamin B12 und das auszugleichen ist zwar möglich aber schwierig. Wenn du vegetarisch lebst kannst du zumindest deinen Bedarf an tierischen Stoffen durch Milch, Eier etc abdecken. Bleib vielleicht erst dabei :)

Sehr bewundernswerte Entscheidung :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe erstmal mit veggie angefangen und mich nach 2 Jahren entschlossen veganerin zu werden.ich denke du wirst dir kurz blöd vorkommen weil es eine große Umstellung ist,aber ungesund ist es auf keinen Fall ich würde dir raten hüllsrnfrüchte zu essen,da sie genau die gleichen Stoffe wie die Milchprodukte haben. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe sehr viel negatives über veganb gehört, dass man an energie verliert und kaum dauerhaft satt wird etc. ich würde nicht von heute auf morgen in die extreme gehen, vor allem nicht in deinem alter. du könntest seltener fleisch essen und es dann sein lassen. vielleicht lieber vegan essen, als vegetarisch. 

was ich auch noch wichtig finde, dass nicht jedes fleisch und jedes tierprodukt massenhaltung ist etc. wenn man schaut wo die tiere herkommen und wie sie behandelt werden, finde ich es nicht schlimm tierische produkte zu essen. 

ich persönlich zum beispiel versuche nur 2-3 mal die woche fleisch zu essen, verzichte auf wurst (sind ja doch nur abfälle). wenn ich fleisch kaufe dann beim metzger de mir sagen kann wo diese produkte herkommen. beim käse oder anderen produkten kaufe ich auch welche, bei denne ich mir sicher sein kann, dass die tiere sie aus guter haltung kommen

bei eiern achte ich auch auf die haltung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super Entscheidung! Durch bewusste und gute vegane Ernährung entwickelt man ein tolles Körpergefühl. Man fühlt sich fitter und gesünder... viel Erfolg bei deiner Ernährungsumstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tammyyy
05.03.2016, 22:37

Bist du vegan? :)

0

Mit 13 ist vegane Ernährung nich zu empfehlen. Du bist noch nicht ausgewachsen und brauchst noch viele verschiedene Nährstoffe.

Die sind mit veganer Ernährung nur schwer zu decken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einfach darauf achten alles auf genüge zu dir zu nehmen. Druck dir z.B einen Plan mit den verschiedenen Vitaminen usw. aus wo auch noch draufsteht wo diese enthalten sind und hänge es dir in die Küche.
Einzig B12 musst du künstlich zuführen!

"Vegan for fit" ist ein tolles Buch mit leckeren Rezepten und tollen texten. Hab ich auch im Regal stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OtakuMiep
05.03.2016, 22:28

Hör nicht auf die die sagen das ist ungesund. Ich kenne viele Kinder die sich Vegan ernähren und gesünder gehts kaum! Noch was: Selber kochen macht unglaublich viel spass, also koch mal was veganes. :D

0
Kommentar von OtakuMiep
05.03.2016, 22:36

Ne, darf ich leider nicht. Bin selber erst 13. Aber vegetarisch. ^^

0
Kommentar von Lauftbeimirgeil
05.03.2016, 22:39

Tiere essen dürfen ist auch ein tolles Buch gerade für Veganer kein Witz hat wirklich viele tolle Argumente

0

Also du kannst veganer sein da es aber ungesund für dein Alter ist würde ich es dir nicht empfehlen und außerdem wird die Tierhaltung nicht weniger wenn dann noch teurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde dann lieber Vegetierin..also ohne Butter,Käse etc. Finde ich es sche***..keine Pizza..ne dann lieber nur ohne Fleisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du klingst leider WIRKLICH sehr danach Fleisch nur zu verachten, weil andere es sagen :)

Nicht jedes Fleisch ist aus Massentier Haltung :) und MEIN GOTT....wachs doch erst mal zu ende...dein Körper brauch die Stoffe nun mal...

Der Mensch ist FLEISCHFRESSER.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tammyyy
05.03.2016, 22:34

Nein ich habe mal eine Schlachtung gesehen und das ist eigentlich sehr abartig

0
Kommentar von Lauftbeimirgeil
05.03.2016, 22:36

98% Fleisch kommt aus der Massentierhaltung ...

0

Deine Sätze machen keine Logik wenn du keine Massentierhaltung unterstützen willst nimmst du Produkte vom Bauern und wenn du nicht gerne Fleisch ist wirst du Vegetarier... Warum sollte man auf tierische Produkte verzichten wenn man nur kein Fleisch isst ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tammyyy
05.03.2016, 22:41

Weil auch milch aus Massenproduktion kommt und ich wohne in einer großstadt

0
Kommentar von Lauftbeimirgeil
06.03.2016, 10:37

Es gibt aber auch Randbezirke einer Großstadt und wenn einen das ersparen von leid von Tieren so wichtig ist fährt man schonmal n bisschen
Und glaub mir am Ende leiden genau so viele oder mehr Tiere bei vegangen Produkten wie bei anderen so lange die Produkte nicht aus Massentierhaltung kommen ist alles gut

0

ungesund weil du noch wächst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?