Ist Urlaub in Mexico gefährlich?

4 Antworten

Nach Mexico City würde ich nicht gehen. Aber Yucatan (also Cancun, Playa del Carmen) ist problemlos.

Wer sich in Gefahr begibt und das auch noch freiwillig, riskiert, dabei umzukommen!

Heutzutage muss man halt was riskieren. Andere Klettern ohne Sicherung auf nen 500 meter Turm und ich mach halt sowas.

0

Immer auf die Seite des Auswärtigen Amts gucken, da stehen alle aktuellen Infos - auch in Bezug auf Sicherheit: http://www.auswaertiges-amt.de/sid_0228B36340F2B28CDC4A483B6E030041/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/MexikoSicherheit_node.html#doc368646bodyText2 Aktuelle Hinweise

Aufgrund von teilweise gewaltsamen Massenprotesten und Ausschreitungen wird von Reisen in den Bundesstaat Guerrero - mit Ausnahme von Flugreisen nach Ixtapa-Zihuatanejo und Acapulco - dringend abgeraten.

Von der Benutzung der Küstenstraße zwischen Acapulco (Guerrero) und Manzanillo (Colima) wird dringend abgeraten.

Im Bundesstaat Michoacán können bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Bürgerwehren, Angehörigen der Organisierten Kriminalität und Sicherheitskräften nicht ausgeschlossen werden. Von nicht zwingend notwendigen Reisen in die Region Tierra Caliente und ländliche Gebiete im Bundesstaat Michoacán wird daher dringend abgeraten.

Von nicht zwingend notwendigen Reisen in den Bundesstaat Tamaulipas wird ebenfalls abgeraten.

In Mexiko-Stadt, aber auch an anderen Orten kommt es regelmäßig zu Demonstrationen und Protestaktionen, die gelegentlich von Gewalt begleitet sind. Kundgebungen jeder Art sollten gemieden werden.

Landesspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität

Die Kriminalität stellt in Mexiko ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar.

In einigen Fällen sind auch Polizeikräfte bzw. uniformiertes Sicherheitspersonal an Straftaten beteiligt bzw. Kriminelle, die sich als solche ausgeben. Die Gewalt erstreckt sich von Raubüberfällen über Entführungen bis hin zu Tötungsdelikten. In vielen Regionen kommt es zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen staatlichen Sicherheitskräften und der Organisierten Kriminalität. Die Gewalt ist besonders ausgeprägt in nördlichen Bundesstaaten wie beispielsweise Tamaulipas, Coahuila, Chihuahua, Nuevo León, aber auch in Zacatecas, Durango, Sinaloa, Michoacán, Guerrero und Morelos. Betroffen sind insbesondere Großstädte wie Tijuana, Ciudad Juárez, Reynosa, Matamoros, Tampico, Acapulco, Torreón und Chihuahua. Auch in den an Mexiko-Stadt angrenzenden Gemeinden des Estado de México hat die Zahl der Gewaltdelikte weiter zugenommen.

Die Gewalt beschränkt sich keineswegs auf diese genannten Orte.

Verbreitet sind auch virtuelle Entführungen oder Erpressungen, in denen eine Entführung oder ein Unfall eines Angehörigen nur vorgetäuscht wird. Bei unbekannten Anrufern sollten Reisende zurückhaltend mit persönlichen Informationen sein, Ruhe bewahren und versuchen auf anderem Wege mit dem betreffenden Angehörigen einen Kontakt herzustellen.

Gewalt gegen Frauen hat, auch in den Touristenregionen, zugenommen. Frauen sollten, insbesondere nachts und in einsamen Gebieten, nicht allein unterwegs sein. Sexuelle Übergriffe sollten umgehend bei der nächstgelegenen Dienststelle des „Ministerio Público“ (Staatsanwaltschaft) zur Anzeige gebracht werden.

Personen, die einen längeren, nicht rein touristischen Aufenthalt in Mexiko planen (insbes. im Rahmen von Freiwilligendiensten) wird geraten, sich im Vorfeld an die deutsche Botschaft Mexiko zu wenden.

Gute und lebenswerte Wohngegenden in Baden-Württemberg (ev. auch in Bayern)?

Liebe Community, Ich möchte gerne umziehen und zwar in Richtung Süden, hab genug gesehn vom Norden. Und irgendwie reizt es mich such am meisten nach Süddeutschland zu ziehen. Denn hier sind Lebensqualität, Menschen, Natur, Klima, Kriminalität und Wirtschaft (Arbeitslosenquote etc.) meiner Meinung nach echt besser, als im Norden, Osten oder Westen der Republik, oder mein ich das nur?!die Zahlen zeigens ja. Ich war auch schon viel da im Urlaub und mir gefiel, es eigentlich immer gut und ich wurde immer freundllich und offen von den Menschen behandelt. Was sind oder wären für euch gute Wohngegenden oder Gebiete in Sachen Lebensqualität, Klima, Kriminalität, Wirtschaft, Natur, Preise und Menschen in Baden-Württemberg oder eventuell in Bayern? Sind da eher Nord-, Mittel-, West- oder Süd Baden-Württemberg oder irgendwo in Bayern gute Wohngegenden? Ihr könnt mir auch wenn ihr mit meiner Meinunug nicht ganz einverstanden sind, gerne eure Wohngegend woanders im Land nennen und begründen. Ich freue mich auf eure Meinungen und Erfahrungen! Liebe Grüße Enrico21

...zur Frage

Ist Oakland sehr gefährlich?

Eine Freundon von mir wohnt in California und ich wollte sie jetzt bald besuchen. Und jetzt will sie, dass ich solang bei ihr und einer Freundin in Oakland unterkomme obwohl zuerst Los Angeles abgemacht war. Ist ne lange Geschichte, aber ist auch nicht wichtig jetzt.

Ich hab viel negatives über Oakland gehört und gelesen. Viele meinen dass dort hohe Kriminalität ist. Und ich wollte eigentlich nur ein paar Wochen Urlaub machen ohne Angst um meine Sicherheit haben zu müssen.

Sie wohnt wohl im Stadtteil Rockridge. Ist es dort sicher? Oder soll ich definitiv von der Stadt weg bleiben?

...zur Frage

Pille (Maxim) zwei Blister ohne Pause nehmen?

Hi,

Ich fahre am Freitag in den Urlaub, und muss eigentlich am Mittwoch nächste Woche meine letzte Pille aus dem Blister nehmen und dann halt die eine Woche Pause wo ich dann halt die Entzugsblutung etc. bekommen würde.

Kann ich einfach ein mal die Pause weg lassen und am Donnerstag dann direkt mit dem nächsten Blister anfangen?

Wenn ja, ist das irgendwie gefährlich/schädigender/ungesünder etc. und muss ich auf irgendwas achten oder so?

Vielen dank

...zur Frage

Heimweh.. Was kann ich machen?! Schnell Hilfe bitte

Ich fahre morgen früh mit meinem Papa und seiner neuen Familie in den Urlaub.. Problem; ich wohne bei Mama & bin ein kleines Mama kind.. Immer wenn ich weit weg Bin von ihr mach ich mir voll sorgen das ihr was passiert weil sie ist halt alleine zu Hause.. Nur wenn ich im Urlaub weine gehe ich alle damit auf die Nerven das war die letzten Jahre immer so.. Ich weiß einfach nicht was ich machen kann.. Bei Freunden schlafen geht immer aber mit Papa und seiner Familie in den Urlaub zufahren ist immer Heimweh vorprogrammiert, obwohl ich Papa sowie die neue Familie mag.. Brauche dringend Hilfe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?