Ist Ureaharnstoff Pipi?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja... Pipi ist großteils Harnstoff... Das ist das Endprodukt des Eiweißstoffwechsels.

Es gibt auch ein paar Pflanzen und Pilze in denen Harnstoff vorkommt. Aber nicht in Mengen, die für die Industrie nutzbar wären.


Tatsächlich wird der Harnstoff in Cremes etc aber aus Erdöl gewonnen. Also synthetisch hergestellt.


Harnstoff ist einer der meistverwendeten Ausgangsstoffe in der chemischen Industrie und in der Landwirtschaft und wird synthetisch hergestellt. Mit Pipi würde man nicht sehr weit kommen.

Harnstoff (urea) heißt nur deshalb so, weil er auch im Pipi in größerer Menge als Abbauprodukt von Stoffwechselprozessen vorkommt.

Du kannst das alles auf Wikipedia nachlesen.

Ja stimmt

Was möchtest Du wissen?