Ist unsere Beziehung noch zu retten oder sollten wir doch einen Schlussstrich ziehen?

4 Antworten

Meine Freundin meinte dass sie keine Gefühle mehr für mich hat.

Der Satz sagt doch alles aus. Es ist also bereits 5 nach 12

Da müsste schon ein mittelschweres Wunder passieren, dass es wieder wird. Erst einmal muss sich die Situation total beruhigen. Reden alleine ändert gar nichts, Taten müssen folgen. Ihr müsst wieder zueinander finden und wieder lernen, g e m e i n s a m etwas zu machen, z.B. Kochen, Spazierengehen. Musik machen, ins Kino gehen ....

Das schafft dann wieder Nähe. Vertrauen zueinander muss aufgenaut werden. Ein hartes Stück Arbeit. Aber nur so ist ein Neuanfang möglich. 

Viel Glück 

Gefühle die weg sind kommen so schnell nicht wieder. Ihr müsst mehr gemeinsam machen und erleben. Ich würde mich trennen, ihre Gefühle sind ja eh schon weg.

Meine Freundin meinte dass sie keine Gefühle mehr für mich hat

Da hilft auch kein "Neu-anfang" oder sowas.   :-l

Wir wollen zusammen schlafen (kein sex)?

Also ich (15) und meine Freundin (14) und wir wollen zusammen schlafen aber kein sex haben aber unsere eltern erlauben es nicht aber wir sind dafür bereit und schon seit 3 1/2 monate zusammen aber unsere eltern möchten es irgendwie nicht keine ahnung warum was soll ich tun das wir es machen dürfen

...zur Frage

Freundin steht nicht zu unserer Beziehung?

hello

ich bin jetzt seit 1 1/2 jahren mit meiner freundin zusammen (beide 19). Dieses wochenende hatte ihre oma geburtstag und die ganze familie war eingeladen, auch ich. es ist eine sehr grosse familie, mit vielen pärchen, jung und alt.

nun war ich aber nicht als ihre partnerin dabei sondern als ihre „beste freundin“ oder „seelenschwester“ oder wie man dem auch sagen möchte. warum stellt sie mich nicht als ihre feste freundin vor? ihre familie ist eigentlich recht offen und die eltern wissen auch davon.

das fühlt sich einfach irgendwie seltsam an...so als würde sie sich für mich oder unsere beziehung schämen.

...zur Frage

Darf ein 15 jähriger eine 10 jährige mit der zunge küssen?

Ich weiß das hört sich beschissen an und ist es auch aber ein junge aus unserer schule ist mit einer 10 jährigen zusammen(wird seit er mit ihr zusammen ist gemobbt )und er hat in unsere klassengruppe geschrieben das er seine freundin mit der zunge küssen wolle und wird. Tja meine frage ist das überhaupt erlaubt weil ich meine der ist 15 und die 10.

...zur Frage

Sind tiefgründige Gespräche eine gute Basis für eine Liebe oder der Weg in die Friendzone?

Mir fällt es leicht Gespräche mit tiefgründigen und emotionalen Themem mit Frauen zu führen. Ich dachte immer das wäre gut, weil sich die Damen so verstanden und geborgen fühlen, was ja Stabilität für eine Liebe wäre. Aber leider kam ich so immer in die Friendzone und sie haben sich von dem oberflächlichen Macho verführen lassen. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was soll ich machen....Freundin wendet sich ab, nachdem ich ihr meine Selbstmordgedanken gebeichtet habe?

Niemand weiß irgendwas davon, nach außen hin sieht man mir das nicht an, aber ich habe sehr viele Tiefpunkte in denen ich nicht mehr weiter machen will.

Ich habe mich nicht getraut das jemanden zu erzählen, bis ich es dann letztendlich doch gewagt habe. Ich kenne meine Freundin seit 8 Jahren, bis jetzt sagte ich immer das ich einfach nur ein schlechter Moment hatte, in welchem Ich überreagiert habe....

Ich habe es schon ein paar mal versucht zu Beenden, wie möchte ich jetzt nicht schildern...

Nun dachte ich es ist an der Zeit, etwas zu ändern und ich hab mir überlegt wie...

Kurzversion: Ich wollte es ihr eig. sagen an einem Zeitpunkt an dem wir eh geplant zusammen wären. Nun ist es leider anders gelaufen....Ich hab es einfach nicht ausgehalten und bin unangekündigt zu ihr gefahren....sie wollte mich zuerst auch nicht reinlassen (weil es 10 Uhr unter der Woche war), aber nachdem ich sie am Telefon erreicht habe und ich ihr meine Situation versucht habe ist sie zu mir raus gekommen. Sie hat mich auch gleich in den Arm genommen....Ich konnte zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr viel sagen (Ich habe eig. nur geheult). Sie sagte das ich mir professionelle Hilfe suchen sollte, dass es richtig sei den ersten Schritt zu gehen und das sie immer für mich da sei.

Nur hörte es damit aber nicht auf.... als ich mich etwas beruhigt habe fing sie davon zu reden das es zu viel für sie sei und sie Zeit für sich bräuchte... zum Nachdenken

Ab diesem Zeitpunkt brach das was noch übrig war.... Sie trostete mich aber weiter und sagte sie wolle mich nicht verlieren und es noch keine Finale Entscheidung wäre (mich zu verlassen nehme ich an).

Sie bot mir an bei ihr zu schlafen weil ich nicht wirklich in der Lage war zu fahren, aber da sie noch bei ihren Eltern wohnt und diese dies mitbekommen würden bin ich doch gefahren...

Am nächsten Tag fragte sie mich wie es mir gehen würde....

Am Tag darauf wollte ich nochmal das Gespräch aufsuchen und Schrieb ihr frühs (ca. 7). Da ich mich entschloss mir richtige Hilfe zu suchen und ich ihre Unterstützung wollte (das sie mich zum Arzt begleitet oder ähnliches)

Es kam keine Antwort und auf meine Anrufe reagierte sie nicht...also bin ich zu ihr gefahren ...keiner Zuhause....Dann hab ich sie sehr oft angerufen da ich schon bei ihr vor der Haustüre stand und ich wollte nicht umsonst gefahren sein.

Als Antwort kam "Lass es bitte du machst es nicht besser gerade" "Du machst gerade alles schlimmer" "Denkst du ich hab Zeit und nerven für das was du gerade abziehst" " lass mir doch einfach mal ein bisschen Zeit"

So jetzt geht es mir noch schlechter wie vor meiner Beichte, ich habe die Person die ich liebe vorerst verloren...

Jetzt stelle ich mir die frage was soll ich machen? Ich habe angst das meine Mutter oder Vater sich vlt. auch von mir abwenden..........und ob es je besser werden kann....und wie soll ich jetzt mit der Beziehung fortführen nachdem sie mich mehr oder weniger im Stich lässt

...zur Frage

Warum macht meine Mutter die Frau, die ich liebe, schlecht?

Hallo,

vor 6 Monaten habe ich eine Frau kennengelernt. Wir haben uns relativ schnell ineinander verliebt.

Kurze Hintergrundinfo: ich habe 2 Kinder und bin seit letzten Oktober getrennt. Sie hat 1 Kind und ist (noch) verheiratet.

Wir haben beschlossen, unsere "Beziehung" erstmal geheim zu halten. Letztens haben wir zusammen die Party für ihre beste Freundin, mit der ich auch befreundet bin, organisiert. Auf der Party waren wir ständig zusammen, ohne jedoch unsere Beziehung zu outen. Meine Eltern waren auch da und meine Mutter hat anscheinend was geahnt. Am nächsten Tag rief meine Mutter unsere gemeinsame Freundin an und machte meine 'Freundin' schlecht, weil sie ja verheiratet ist und ein Kind hat. Es fiel glaube ich auch das Wort 'Schl..pe'.

Ich liebe die Frau über alles, doch sie möchte sich zurück ziehen, weil sie sich wegen der Aktion meiner Mutter indirekt mega gekränkt fühlt. Ich verstehe das natürlich, bin selbst geschockt über das Verhalten meiner Mutter.

Ich möchte die Frau nicht verlieren. Wir tun uns so gut. Hat jemand einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?