Ist unsere Beziehung akzeptabel wenn ich mit ihm zusammen bin aber nicht mit ihm schlafe?

15 Antworten

Den Gedanken auf Sex vorerst zu verzichten ist sehr vernünftig von euch beiden (auch wenn es strafrechtlich erlaubt ist). Die Eltern werden wohl Zeit brauchen um sich an den Gedanken zu gewöhnen aber wenn er den Eltern versichert das ihr mit dem sex noch warten wollt bis er älter ist könnte es durchaus helfen

Dss wird nicht klappen!

3

Ob ihr Sex haben wollt oder nicht, ist eure Entscheidung. Rechtlich kann euch da niemand was.

Ob du dich geistig einem 14jährigen ebenbürtig fühlst und er sich dir, müsst ihr ebenfalls mit euch selbst ausmachen. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es die Beziehung stark beeinträchtigen kann, wenn man von der geistigen Reife her nicht ungefähr auf einem Level ist.

Seine Eltern dürfen ihm allerdings verbieten, sich mit dir zu treffen, an Orte zu gehen an denen du auch bist usw. Also ist es wohl besser, wen ihr einen Weg findet, dass sie es akzeptieren. Um dir da helfen zu können, müsste man allerdings erstmal wissen, welches Problem sie genau mit eurer Beziehung haben.

Um dir da helfen zu können, müsste man allerdings erstmal wissen, welches Problem sie genau mit eurer Beziehung haben.

Sie finden es krank, dass ein 18 Jähriger auf ihren 14 Jahre alten Sohn steht...

0
@TheWeak

Das ist halt auch ein bisschen komisch aber bei euch pubertären kommt das heutzutage immer öfter vor. Aber viele haben halt noch so eine Einstellung das solche sexuellen Aktivitäten Was für Erwachsene sind und man mit 14 noch sozusagen ein Kind ist (viele wollen ja heutzutage immer schneller erwachsen werden)

0

Es ist wunderbar unpassend, sehr spezifisch, und total abnormal. Also eine Gelegenheit für eine Besonderheit unter genormten Bedingungen.

Was meinst du, wie es den ersten Blumen ging? Total auffällig in ihrer Blüte, und leicht zu finden vor ihren Fressfeinden.

Aber es lohnte sich, und nun blühen sie überall und verschieden.

Was?

0
@TheWeak

Wenn deine Konflikte nicht das Potential haben, wunderbare Erfahrungswege zu sein, wie kannst du dich dann entspannen und reinen Herzens sein? In dem Sinne genieße deine Spiele, besonders wenn diese sehr viel von dir fordern.

Ansosnten, was meinst du mit ,,was?". Es kann sein, und so weis ich es nicht, das dein ,,was" für viele dinge steht.

0

Ich glaube es gibt viele Leute mit einem großen Altersunterschied. Einer meiner besten Freunde ist 17 und ist mit einer 13 Jährigen zusammen. Ich glaube es kommt bei euch auf die Reife an. Wenn das passt, könnt ihr auch 10 Jahre unterschied haben.

Von den Eltern würde ich mich auch erst Mal nicht beirren lassen. Sie wollen glaube ich nur das ihr Kind glücklich ist, mehr nicht. Vielleicht denken sie einfach du erfüllst diesen Anspruch nicht.

Das mit dem Sex ist glaube ich das geringste Problem. Wenn es euch beiden nicht wichtig ist, wartet damit einfach bis sie ein wenig älter ist.

Hallo TheWeak 🙋🏻‍♀️

Der Altersunterschied ist ja grundsätzlich nicht so dramatisch. Allerdings ist es eben ein Unterschied ob ihr 14 und 18 seid oder 18 und 22.

Um seine Eltern zu überzeugen, dass sie die Beziehung akzeptieren, ist im Grunde viel Kontakt deinerseits zu seinen Eltern nötig, damit sie Vertrauen zu Dir aufbauen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie eure Beziehung einfach so akzeptieren, nur weil ihr versprecht, keinen Sex miteinander zu haben.

Davon abgesehen wird irgendwann der Punkt kommen, an dem ihr euch auch körperlich näher kommen wollt. Je länger eure Beziehung wächst, umso stärker wird dann auch das Begehren und ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr diesem Verlangen einfach so entgegen wirken könnt, nur weil ihr es versprochen habt.

Ich würde Dir raten, so oft, wie möglich Kontakt zu den Eltern zu haben, sodass sie Vertrauen zu Dir aufbauen können und umso eher werden sie eure Beziehung (hoffentlich) akzeptieren.

Liebe Grüße und alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben ist mein Lehrmeister 👩‍👧💞

Was möchtest Du wissen?