Ist Umlaufrädergetriebe in Fahrzeuggetriebe benutzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

eher weniger... umlaufrädergetriebe, eher bekannt unter dem namen Planetengetriebe, werden dort verwendet, wo ein hohes übersetzungsverhältnis auf geringem platz unterzurbingen ist.

beim kfz scheiden diese getriebe (noch) aus, weil sie bauartbedingt nicht für mehrere gänge ausgelegt sind...

mit der elektromobilität werden planetengetriebe wohl in diesem bereich einzug erhalten, weil sie wie gesagt bei geringer baugröße eine große übersetzung bei höchster belastung bieten können...

der motor in E fahrzeugen liefert oft drehzahlen von 15.000 min^-1 und mehr! da brauchts dann nur einen gang.

lg, anna

Meinst nen Planetensatz?

An sich kann der schon Gänge schalten durch anhalten com Platenraddträger fixirung vom sonnen gegen außenrad usw jedoch kann ein Planetensatz maximal durchschalten nicht jedoch übersetzen.

Dan gibts noch Den Simpson satz oder Revinton sätze das sind quasi weiterentwicklungen vom Planetensatz.

Ganz komplizierte Versionen findet man in solchen stuffenlosen trtaktorgetriewben da können es aber auch mal 20 Planetensätze kombiniert sein.

Meines Wissens wird sowas beim Differentialgetriebe verwendet. Ein freilaufendes Zahnrad ohne Achse sorgt dafür das sich die Räder verschieden schnell in einer Kurve drehen können.

Welches Getriebe wird meistens benutzt

0

normal nicht.sieh unten die antwort von peppie die hat es gut erklärt

Im Automatikgetriebe werden solche Planetengetriebe eingesetzt. Oder auch Umlaufrädergetriebe. Zwei Namen für dieselbe Sache.

Was möchtest Du wissen?