Ist Trump ein Segen für USA?

16 Antworten

Ich war gerade sieben Wochen in den USA, habe keinen getroffen, der ihn
gut findet. Alle warten auf das Impeachment. Da weniger als die Hälfte
der Bürger überhaupt gewählt haben und von denen knapp die Hälfte Trump,
Clinton hatte ja mehr Stimmen, gibt es nur noch ganz wenige, die ihn gut
finden. Die meisten haben eh gemerkt, dass sie etwas falsch gemacht
haben.

Fuer die USA mag er der Segen sein, darueber palavere ich nicht.

Das der rote Knopf allerdings in den USA ist, womit die gefaehrlichen A-Bomben in Buechel bewegt werden koennten, das ist der springende Punkt fuer DE, denn wir sind dann nur Zuschauer und nehmen Teil bei der Retourkutsche.

Das ist eine Frage, für wen genau.

  • Wirtschaftsbosse und andere reiche Menschen: profitieren von den angekündigten Steuersenkungen
  • ärmere Menschen: profitieren (angeblich) auch von den Steuersenkungen, sind dafür aber vielleicht nicht mehr krankenversichert
  • ehemalige Einwanderer: müssen je nach Herkunftsland mit einem wachsenden Rassismus, der von Trump unterstützt wird, leben
  • ...

Was möchtest Du wissen?