Ist True Key Intel Security seriös?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast beim Runterladen vergessen, vorher den Haken abzuwählen, dass du McAfee (das Antivirustool) nicht zusätzlich benötigst. 

McAfee heißt jetzt TrueKey. Du kannst es entfernen. 

Falls du noch kein Antivirensystem hast, schaffe dir bitte unverzüglich eins an. Wenigstens ein gutes, kostenloses wie Avast, Kaspersky, oder ähnliche.

McAfee heißt jetzt TrueKey. Du kannst es entfernen. 

Was? TrueKey ist ein Passwortmanager von Intel.

0
@xLukas123

True Key von Intel Security (ehemals McAfee) soll Nutzern den Umgang mit Passwörtern erleichtern: Vertraut man dem Cloud-Dienst seine Zugangsdaten an, übernimmt er das Ausfüllen von Login-Formularen, nachdem man sich zum Beispiel über biometrische Merkmale wie einen Fingerabdruck oder einen Webcam-Schnappschuss authentifiziert hat.

Quelle: https://www.heise.de/security/meldung/Intel-macht-Nutzer-zum-Passwort-2513572.html

Fast jedes Antivirustool bietet mittlerweile eine Funktion, Passwörter zu speichern, an. 

Bitteschön. :) 

1

Was möchtest Du wissen?